Die Firma betula manus aus Münster bringt mich gerade in die Bredouille. Vor kurzem hatte ich die schicken Ledergriffe von Beau Vélo montiert und jetzt bekomme ich diese extrem gut aussehenden Griffe aus Birkenrinde! Ja genau, der birch bark unic wird aus Birkenrinde (eigentlich Birkenborke) gefertigt. Durch die Wuchs-Struktur ist jeder Griff einzigartig – wenn man genau hinschaut.

Birkenrinde besaß über Jahrtausende einen ähnlichen technischen Stellenwert, wie Kunststoffe in der heutigen Zeit. Inspiriert durch traditionelle Handwerkstechniken nordischer Naturvölker haben wir, neben Zeit, Geld und Forschung, viel Leidenschaft investiert, um diesen fast vergessenen Rohstoff für die Anwendungen von heute nutzbar zu machen. Auf diese Weise entstand ein ebenso hochwertiges, wie nachhaltiges Material, mit den einzigartigen Eigenschaften der Birkenrinde: bm1.

Und in der Tat fühlen sich die Griffe extrem gut an. Samtig weich bieten sie trotzdem einen guten Griff. „Selbst bei strömendem Regen oder mit schweißnassen Händen liegt dieser Griff immer sicher und rutschfest in der Hand.“ Gefertigt werden sie in einem „aufwändigen Manufakturverfahren“. Die Birkenrinde wird dabei auf einen Träger aus Aluminium aufgetragen. Auch Klemmkappe und Klemmring sind aus Aluminium.

Die technischen Eigenschaften:

  • äußerst langlebig
  • sehr leicht
  • pilz- und bakterienhemmend
  • wasserabweisend
  • wärme- und schalldämmend
  • sehr griffig, auch im nassen Zustand
  • pflegeleicht
  • nachhaltig und ökologisch einwandfrei produziert
  • flexibel, weich und besitzt dennoch eine hohe Festigkeit
  • ph-wert: 5,5 (identisch mit menschlicher Haut)

Zur Pflege: Mit der Zeit nimmt das Material laut Hersteller betula manus eine kupferartige Patina an und dunkelt langsam nach – so wie bei beanspruchten Hölzern. Wer diese Patina nicht will, kann sie mit lauwarmem Wasser, einfacher Seife und einem weichen Schwamm immer wieder entfernen. Bei stärkeren Verschmutzungen infolge längeren, intensiven Gebrauchs kann ein Refit erfolgen – mit einem entsprechenden Set des Herstellers oder vom Hersteller direkt. Dazu schickt man die Griffe ein.

Ein echter Handschmeichler!

Ich bin sowohl von Optik als auch von Haptik sehr angetan und habe die Griffe erst mal an unser Damen-Olmo montiert. Mal sehen, wie lange das so bleibt. Denn an mein Alltagsrad passen sie sehr gut. Und werden sicher bald den Weg an den Lenker finden.

Birkengriffe 5

Share Button