Archive

Kategorien

Monthly archive Oktober 2022
Links der Woche #357

Links der Woche #357

Willkommen in der Winterzeit. Täusche ich mich oder herrschte dieses Jahr nicht die übliche Aufregung um die Zeitumstellung? Naja, es gibt auch wirklich wichtigeres. Für inzwischen mehr als 300 Städte und Gemeinden wäre es die Möglichkeit, selbst entscheiden zu können, wo sie Tempo 30 anordnen. Doch Bundesverkehrsminister Volker Wissing bremst sie weiter aus und ignoriert...
Im Dreisatz zum Konflikt mit Radfahrenden

Im Dreisatz zum Konflikt mit Radfahrenden

„Radwege für die Pagenstecherstraße in Osnabrück auf Kosten von 27 Bäumen“ hieß es kürzlich in der Neuen Osnabrücker Zeitung. Und „27 Bäume sollen nicht für Radweg sterben“, was als Aufforderung der „Grünen Basis“ gemeint ist. Damit verfestigt sich mal wieder ein Narrativ, das so gar nicht stimmt. Viel mehr zeigt das Beispiel, wie man es...
Links der Woche #356

Links der Woche #356

Neue Woche, altes Leid: Düsseldorf darf Auto-Posern ihr Imponiergehabe im Stadtgebiet nicht verbieten. Nach geltendem Recht gebe es für das Vorgehen der Stadt keine Rechtsgrundlage. Wieder mal können Anwohner*innen nicht nachhaltig vor Autolärm geschützt werden. Eigentlich ein klarer Auftrag für die Ampel. Aber Porsche sind ja auch recht laut. Also wohl keine Chance für die...
Kampf gegen Verkehrssicherheit

Kampf gegen Verkehrssicherheit

Man kann Pressemitteilungen nicht einfach so stehen lassen, wenn sie voller Unfug stecken. Daher muss ich kurz was zum Bund (gegen) Osnabrücker Bürger schreiben. Es ist ein bisschen ruhiger geworden, was vielleicht daran liegt, dass man so ziemlich auf verlorenem Posten kämpft. Aber einfach so hinnehmen kann man die Verkehrswende natürlich auch nicht. Weshalb es...
Links der Woche #355

Links der Woche #355

Interessante Umfrage diese Woche. Während der PKW-Bestand jedes Jahr weiter steigt, denkt eine Mehrheit, sie hätte ihr Mobilitätsverhalten bereits im Sinne des Klimaschutzes verändert. Sieht man angesichts der fast 50 Millionen zugelassenen PKW auf den Straßen irgendwie so überhaupt nicht. Glückwunsch an die Bürgerinitiative im Osnabrücker Land. Dank ihres Einsatzes bekommt die Landesstraße zwischen Hilter...
Das Ende der Radwegfalle

Das Ende der Radwegfalle

2014 hatte ich die Radwegfalle am Goethering das erste Mal erwähnt. Der viel zu schmale Radfahrstreifen liegt hier zwischen Bordsteinkante zum Gehweg (rechts) und Parkstreifen (links). Man muss also durch die Dooring-Zone der Beifahrerseite und kann aufgrund des Bordsteins nicht mal nach rechts ausweichen. Eigentlich irre, dass sowas überhaupt mal angelegt wurde. Acht Jahre und...
Radweg statt Parkstreifen – es geht voran!

Radweg statt Parkstreifen – es geht voran!

Auch ad-hoc-Maßnahmen wollen gründlich vorbereitet sein. Vor allem, wenn liebgewonnener Komfort von Autofahrer*innen tangiert wird. In Osnabrück soll und muss der Wallring für Radfahrende sicherer werden. Darin sind sich eigentlich fast alle Fraktionen im Stadtrat einig. Die Verwaltung sitzt nun also seit Juni an Plänen, wie diese Sicherheit auch vor dem großen Umbau des Walls...
Links der Woche #354

Links der Woche #354

Vielen Dank für eure Genesungswünsche in der vergangenen Woche, sie haben gewirkt, ich bin das Virus los. Muss es aber wirklich nicht noch mal haben. Ich empfehle definitiv Masken, wir scheinen nämlich in der nächsten großen Welle zu stecken. Düsseldorfs Oberbürgermeister von der CDU hat derweil wieder eine neue Möglichkeit gefunden, die Verkehrswende zu verschleppen....
Nach nur drei Monaten: CDU vergisst eigene Unterstützung für Radentscheid

Nach nur drei Monaten: CDU vergisst eigene Unterstützung für Radentscheid

Auf den Tag genau drei Monate hat es gedauert, bis die CDU Osnabrück verdrängt hat, dass sie die Ziele des Radentscheides Anfang Juli unterstützt und einem entsprechenden Antrag zugestimmt hat.