Kategorien

Author Archive
Links der Woche #253

Links der Woche #253

Einen schönen Sonntagmorgen. Freitag hätte die neue Straßenverkehrsordnung seit 150 Tagen in Kraft sein können – wenn wir denn einen richtigen Bundesverkehrsminister hätten. Die Saarländische Verkehrsministerin von der SPD sieht die Schuld bei den Grünen, deren „Taktiererei“ dafür gesorgt habe, „dass es auch weiterhin keine härteren Strafen für Raser und keinen besseren Schutz für Radfahrer...
Erste Professorin für Radverkehrsmanagement steht fest

Erste Professorin für Radverkehrsmanagement steht fest

Die Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften holt für die vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur gestiftete Radverkehrsprofessur eine Mobilitätsexpertin aus Schleswig-Holstein nach Niedersachsen.
Critical Mass – Teilnehmerzahlen September 2020

Critical Mass – Teilnehmerzahlen September 2020

Kurz nach der Kidical Mass gibt es die nächste Critical Mass. Soll ich die Zahlen eigentlich weiter sammeln und dokumentieren? Es werden immer weniger gemeldet und die Recherche ist ziemlich aufwendig. Kleines Meinungsbild dazu? Für den September mach ichs auf jeden Fall noch mal. Und bin wie immer auf eure Mithilfe angewiesen.
Stadt soll bei Abbiegeassistenten Vorbild sein

Stadt soll bei Abbiegeassistenten Vorbild sein

„Also ganz ehrlich, ich kann das nicht mehr erklären. Ich kann nur sagen, wir haben einen Verkehrsminister, der seinen Job nicht macht. Das ist die einfache und banale Erklärung.“ Das ist Petra Pinzlers Antwort im neuen ZEIT Online-Podcast auf die Frage, warum der LKW-Abbiegeassistent bis heute nicht Pflicht ist. Und in der Tat werden sie...
Greenpeace-Studie zu Umverteilung von Straßenfläche

Greenpeace-Studie zu Umverteilung von Straßenfläche

Greenpeace in einer neuen Studie zur Umwidmung von Auto Fahrstreifen in geschützte Radwege, wie der Radverkehr in 30 deutschen Städten sicherer werden kann. Die Untersuchung wendet dabei das Berliner Mobilitätsgesetz von 2018 an, das Radfahrende mit dem Ausbau von gut befahrbaren Radwegen schützen will.
Kidical Mass 2020

Kidical Mass 2020

Am Wochenende gehörten die Straßen den Kindern. In über 100 deutschen Städten konnten sie mit der Kidical Mass für einige Kilometer die Fahrbahnen erobern. In Osnabrück waren 304 handgezählte Teilnehmer dabei – darunter rund die Hälfte Kinder. Die kleinsten saßen in Fahrradanhängern und Lastenräder, einige strampelten auf Laufrädern mit und die meisten saßen bereits fest...
Links der Woche #252

Links der Woche #252

Nach einer kurzen Woche Auszeit in den Bergen sitze ich jetzt im ICE von München nach Hannover und stelle euch zusammen, was ich in den vergangenen Tagen trotz weitgehendem Abschalten aufgeschnappt habe. Bundesverkehrsminister Scheuer weigert sich weiterhin, seinen Zitierfehler in der neuen Straßenverkehrsordnung zu korrigieren und versucht, mangelnde Kompromissbereitschaft bei anderen zu suggerieren. Mieses Spiel....
PARK(ing) Day 2020 - Wem gehört der Straßenraum?

PARK(ing) Day 2020 – Wem gehört der Straßenraum?

Wie viel Platz in der Stadt wird von Autos besetzt – und wie viel Platz sollte uns allen zur öffentlichen Nutzung zustehen? Diese Fragen stellen sich die Aktivist*innen auf dem internationalen PARK(ing) Day am dritten Freitag im September jedes Jahr aufs Neue. In diesem Jahr hat sich in Osnabrück ein breites Bündnis aus Klimaaktivist*innen, Vereinen,...
Platz da für die nächste Generation!

Platz da für die nächste Generation!

In mehr als 90 Städten in Deutschland, Belgien, England, Österreich und der Schweiz werden Kinder, Jugendliche und Familien am 19. und 20. September 2020 auf Fahrrädern eine riesige Kidical Mass veranstalten. Zum Weltkindertag und im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche fordern sie ein Umdenken in der Verkehrspolitik. Fahrradfahren müsse sicher und bequem werden, damit alle Generationen...