Cyclary ist ein kleines Blog-Portal für Fahrradtouren. Hier sollen in Zukunft Touren aus ganz Deutschland gesammelt werden. Und das geht so: Nutzer können dort Touren suchen, eigene Touren in Form von KML- oder GPX-Dateien hochladen (die man über Tracking-Apps auf dem Smartphone bekommt) und in einem eigenen Blog zu jeder Tour einen Bericht schreiben. Cyclary erstellt dazu Vorlagen, in denen die Orte und Distanzen bereits ausgerechnet sind.

Cyclary ist eine auf das Wesentliche reduzierte Blog-Plattform für Fahrrad-Touren – Your Cycle Tour Diary.

Um die Touren dann so richtig interessant zu machen, kann man zu jedem Tour-Abschnitt Texte und Bilder hochladen. Ein soziales Netzwerk für Fahrradtouren sozusagen. Wer nicht einfach so „ins Blaue“ fahren will, der soll sich hier irgendwann Inspirationen holen können. Noch befindet Cyclary in der Testphase. Erste Touren sind zwar schon online, aber das Ganze soll noch viel größer werden. Dabei ist eigentlich nur zu beachten, dass die Touren mindestens 20 km lang sein müssen, da es um Erlebnisse gehen soll und weniger um den Radweg zur Arbeit.

Wer Cyclary schon mal testen, beim Aufbau des Archivs und Ausmerzen der letzten Fehler helfen will, der kann bei Sebastian nach einem Invite-Code fragen – am besten über Twitter oder Mail.

Ich bin gespannt, wie viele weiße Flecke es da im nächsten Frühjahr noch geben wird!

Cyclary

Share Button