Afghan Cycles ist eine kurze Dokumentation über die afghanische Frauennationalmannschaft, die sich ihr Recht auf das Rad fahren hart erkämpfen musste. Denn lange war es Frauen in Afghanistan verboten Fahrrad zu fahren.

I ride my bike with a lot of pride!

Vier der zwölf Teammitglieder werden mit der Kamera beim Sport und im Alltag begleitet. Und natürlich fühlen sie sich frei wie nie, wenn sie auf ihren Rädern unterwegs sind. Ihr Teamchef fürchtet manchmal, dass sie einfach so davonfliegen könnten. Neben den Fahrerinnen kommen auch Parlamentsmitglieder, der Präsident des afghanischen Olympischen Kommitees und eine Mitarbeiterin von Human Rights Watch zu Wort. Die Dokumentation soll 2014 fertig sein.



Update 3. September 2015
Der Film ist fast fertig, braucht auf den letzten Metern aber noch finanzielle Unterstützung. Die wird gerade bei kickstarter gesucht. Einen neuen Trailer gibt es aber schon mal:

Share Button