Und wieder ein kleiner Überblick über die Critical Mass im abgelaufenen Monat. Dieses Mal mit noch weniger Presse. Aber ich habe sicher was übersehen. Das kann gerne in den Kommentaren gepostet werden. Mit dem Hashtag #CMNov über Twitter hat es dieses Mal wieder besser geklappt. Daher gibt es unten bildliche Eindrücke. Und eine kleine Umfrage, warum ihr bei der Critical Mass mitfahrt, gab es auch.

Presse

Lörrach: Radler der Critical Mass für die Veloeinstellhalle (Badische Zeitung)
Unna: Critical Mass als Lichtkunstprojekt (lokalkompass.de)
Critical Mass – Die mysteriösen Schwarmradler von Köln (Kölnische Rundschau)
Critical Mass in Magdeburg – Motto: „Wir sind der Verkehr!“ (volksstimme.de)

Umfrage

Bei Twitter habe ich mal gefragt, warum ihr überhaupt bei der Critical Mass mitfahrt. 60 Prozent machen das aus Protest – grob zusammengefasst wohl aus Protest gegen die herrschenden Verhältnisse auf unseren Straßen und die Vorherrschaft des motorisierten Individualverkehrs. Für 15 Prozent ist die Critical Mass eine Party auf zwei Rädern. Die restlichen 25 Prozent haben andere Gründe. Einige seht ihr unten als Antwort auf die Umfrage.

Bilder aus ganz Deutschland

#CriticalMass #CMNov #Berlin #Hund #Schulter #Biketrip #BlindPassenger #PapageiAufDerSchulterIstSo90s

Ein von Basti Bryant (@bastibryant) gepostetes Foto am

#Berlin #PrenzlauerAlee #Biketrip #CriticalMass #CMNov #Soundbike #RedLightsGreenLights

Ein von Basti Bryant (@bastibryant) gepostetes Video am

Share Button