Der April ist rum. Zumindest was die Critical Mass angeht. Und es war ein Rekordmonat. Noch nie konnte ich hier so viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer dokumentieren. Während ich das hier schreibe sind es schon über 12.000. Und es fehlen sogar noch Städte. Danke für die vielen Meldungen!

Was mich besonders freut: viele CMler sind meinem Vorschlag auf Twitter gefolgt, Bilder ihrer Critical Mass mit dem Hashtag #CMApril zu posten. Einen großen Dank dafür! Das macht die Suche und den Überblick unten deutlich einfacher. Und daher würde ich auch vorschlagen, dass wir uns für den Mai gleich mal auf #CMMai festlegen. Wuppertal und Co. können da am kommenden Freitag gleich vorlegen.

Hier auf jeden Fall eine kleine Presseschau (die laufend aktualisiert wird) und unten dann ein paar Eindrücke aus ganz Deutschland.

Hamburg: 4000 blumengeschmückte Räder – Critical Mass im April (hamburgfiets.de)
Böblingen: Mobile Fahrrad-Demo (szbz.de)
Esslingen: Ein Anfang ist gemacht! (criticalmassesslingen.wordpress.com)
„Critical Mass“: Hamburgs Straßen gehören den Radfahrern (mopo.de)
Das war die erste Critical Mass in Bayreuth (critical-mass-bayreuth.de)
CM — Critical Mass — Verkehrsraum für Radfahrer und Fußgänger (medienecken.de)
Critical Mass radelt durch Eimsbüttel (Eimsbütteler Nachrichten)
Bayreuth: Rollende Demo für mehr Platz für Radler (Nordbayerischer Kurier)
Critical Mass of de Gentse fietsrevolutie: ‚Wij storen het verkeer niet, wij zijn het verkeer‘ (knack.de) 😉

Bilder aus ganz Deutschland:

Und zum Schluss noch ein kurzer Blick nach Budapest, weil der Bike Lift bei „I bike Budapest“ einfach grandios war!

Share Button