Kategorien

Monthly archive Juni 2014
Samsung Smart Bike

Samsung Smart Bike

Google will in die Autos, Samsung will ins Fahrrad. Und dafür hat wohl jemand von Samsung meinen Blog aufmerksam verfolgt und aus seinen Lieblings-Beiträgen das Smart Bike gebaut, was?! 😉 Na ja, zumindest waren mobile technology, Rückspiegelkamera und Radweglaser schon hier im Blog. Jetzt gibt es das alles in einem Fahrrad! Aber gerade die Rückspiegelkamera...
bikes without borders

bikes without borders

Es gibt die Ärzte ohne Grenzen und die Reporter ohne Grenzen. Es gibt aber auch die bikes without borders – und zwar in Karlsruhe. Als Projekt des Freundeskreis Asyl Karlsruhe e.V. werden hier alte Fahrräder repariert und Flüchtlingen als Leihräder zur Verfügung gestellt. Das Konzept sieht vor, dass Fahrräder inkl. Zahlenschloss für zwei Wochen verliehen...
[Test] Ringer

[Test] Ringer

So, meine Ringer ist da. Danke an Spurcycle. Schon gleich bei der Verpackung springt Minimalismus und Perfektion ins Auge. Sie erinnert ein bisschen ans iPhone. Vorgestellt hatte ich dieses kickstarter-Projekt bereits im letzten Jahr. Jetzt ist sie an meinem schwarzen Olmo und macht sich da sehr gut. Unscheinbar und trotzdem stylisch. Komplett aus Metall, nur...
Radwende

Radwende

In Wiesbaden läuft gerade eine interessante (Kunst-) Aktion. Radwende heißt das Projekt, für das man sich eine App aufs Smartphone laden muss, die dann alle Wege aufzeichnet, die man als RadfahrerIn zurücklegt. Jeder der vom 22. Mai bis 2. Juli in Wiesbaden Rad fährt, wird dann ein Teil des Kunstwerkes, der „Heatmap„, die in etwa...
The HENCH Bicycle Lock

The HENCH Bicycle Lock

Und das nächste Fahrradschloss, dass sich für das sicherste seiner Art hält – das HENCH Bicycle Lock. Noch ist es „nur“ eine Idee. Doch mit kickstarter soll sie verwirklicht werden. Allerdings sieht es nicht gut aus. Die Sammelphase dauert noch zwei Wochen und das Ziel von 25.000 Dollar ist noch nicht mal zu 10 Prozent...
Parkangebot am Weidencarrée

Parkangebot am Weidencarrée

Am Wochenende ist mir mal wieder aufgefallen, wie absurd wenig Fahrradstellplätze noch immer bei Neubauten eingeplant werden. Im letzten Jahr hat in Osnabrück das so genannte „Weidencarrée“ eröffnet – eine Apotheke, ein Discounter, ein Bäcker, ein Drogeriemarkt und immerhin ein Bio-Supermarkt stehen hier mitten im Stadtteil „Wüste“. Was darüber hinaus so ziemlich ein reines Wohngebiet...
City of Joy

City of Joy

Budapest im April 2010. Eine der größten Critical Mass Fahrten aller Zeiten. Da kommt auch Hamburg nicht mehr mit. Am Ende stemmen 35.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Fahrräder in die Luft. Und vorher mussten unzählige Hilfskräfte (in gelben Shirts) die Straßen „absperren“. Bei dieser unglaublichen Masse geht wirklich nichts mehr. Aber was heißt es geht...
Komfortable Radwege in Osnabrück möglich?

Komfortable Radwege in Osnabrück möglich?

Ich habe kürzlich mal die Grüne Stadtratsfraktion in Osnabrück gefragt, ob man die Radwege, die nicht zurückgebaut werden, bei Straßenbauarbeiten nicht wenigstens auf ein einheitliches Niveau heben kann. Jeder (schnellere) Radfahrer kennt sicher das ständige Auf und Ab an vor allem an Einfahrten. Hier werden die Radwege in Deutschland traditionell für die Autos abgesengt. Andere...
Mallorca

Mallorca

Mallorca kann auch schön sein. Wenn man sich abseits des Sauftourismus’ bewegt. Am besten noch mit dem Fahrrad. Es muss ja nicht gleich ein Wettkampf oder Training wie hier im Video draus werden. Kann aber. Und wird es meistens auch, wenn man in der Gruppe unterwegs ist…
Neumarkt gesperrt

Neumarkt gesperrt

Jetzt ist es also soweit. Seit heute Morgen um 9 Uhr ist der Neumarkt in Osnabrück für den motorisierten Individualverkehr gesperrt. Nur noch Linienbusse und RadfahrerInnen dürfen durch. Sie teilen sich eine Spur. Und – welch Wunder – das große Verkehrschaos blieb aus… Und typisch Osnabrück (oder sogar Deutschland), dass die Stadtwerke extra einen Mitarbeiter...
Presseschau "Critical Mass Mai"

Presseschau „Critical Mass Mai“

Die Sache bekommt immer mehr Aufmerksamkeit. Gut so! Darum geht es. Hier also eine kleine Presseschau zur deutschen Critical Mass im Mai. (Obwohl ich mit mehr gerechnet hätte...)