Er ist und bleibt ein Spielkind. Und in seinem neuen Film Imaginate macht Danny MacAskill das deutlicher denn je. Dieses Mal fährt, hüpft und springt er nicht vor atemberaubenden Kulissen, sondern in seinem persönlichen imaginären „Spielzimmer“. Überdimensionale Bauklötze, Spielkarten, Büroartikel und Modelleisenbahnen bilden hier das Terrain. Spektakulär bleibt es natürlich trotzdem…
Enter Danny’s mind and enjoy.

Mehr auf redbull.com.


Video: Youtube

Share Button