Kategorien

Posts tagged "Bündnis 90/DIE GRÜNEN"
Antrag: Verkehrssicherheit für den Radverkehr in Osnabrück

Antrag: Verkehrssicherheit für den Radverkehr in Osnabrück

Noch während der Debatte um das erste Ghost Bike in Osnabrück reagierte die Grüne Ratsfraktion als erstes auf die offensichtlich unzulängliche Radverkehrsführung an der Kreuzung Kommenderiestraße / Johannistorwall, an der Anfang März ein 20-jähriger Radfahrer ums Leben kam.
Verkehrssicherheit für Radler in Osnabrück

Verkehrssicherheit für Radler in Osnabrück

Nach dem tödlichen Unfall an der Kreuzung Kommenderiestraße / Johannistorwall Anfang Februar, der nicht der erste an dieser Stelle war, ist in Osnabrück einiges in Bewegung geraten. Zunächst hatte ich die Stadt gefragt, ob es möglich wäre, dort ein Ghost Bike aufzustellen. Das wollte man von Verwaltungsseite nicht unterstützen. Mittlerweile fordert aber auch der ADFC...
3 Fragen zur Wahl: Stephan Kühn (Bündnis 90/Die Grünen)

3 Fragen zur Wahl: Stephan Kühn (Bündnis 90/Die Grünen)

Teil vier der Serie "3 Fragen zur Wahl". Heute an Stephan Kühn, MdB und verkehrspolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen.
Bundestagswahl: Das Fahrrad im Programm

Bundestagswahl: Das Fahrrad im Programm

In gut vier Wochen ist Bundestagswahl. Und deswegen habe ich mir mal wieder die aktuellen Wahlprogramme angeschaut. Was sagen die Parteien zu Thema Fahrrad? Gibt es Versprechen? Und wenn ja, welche? Hier ist das Ergebnis (geordnet nach der aktuellen Fraktionsgröße im Bundestag). Und ich muss sagen, dass es gar nicht mal so viel Arbeit gemacht...
Ramsauers Parolen retten keine Leben!

Ramsauers Parolen retten keine Leben!

Verkehrte Welt. Das Verkehrsministerium setzt lieber auf Aufklärungskampagnen und bunte Broschüren als auf konkrete Maßnahmen für mehr Sicherheit im Straßenverkehr.
"Ramsauer kann RadfahrerInnen nicht leiden."

„Ramsauer kann RadfahrerInnen nicht leiden.“

Heute ist der Europäische Tag des Fahrrades, was Bündnis 90/DIE GRÜNEN zum Anlass nehmen, Peter Ramsauer noch mal in den Abwählkalender aufzunehmen. Gründe gibts es dafür ja genug. Ob die von ihm initiierte „Kampfradler“-Debatte oder die massiven Kürzungen im Radverkehrsetat – so richtig ernst nimmt Ramsauer uns RadfahrerInnen nicht. Die Grünen sehen das so: Wir...
Radlerschreck Ramsauer

Radlerschreck Ramsauer

Ich zitiere hier mal den Abwählkalender 2013 von Bündnis 90/DIE GRÜNEN zur Bundestagswahl 2013. Denn „unser“ Verkehrsminister hat es auch ins Ranking geschafft: Alle, die für morgen eine Radtour planen, aufgepasst: Auch Ihr könntet mit einem der gefürchteten Kampf-Radler verwechselt werden. Die Kampf-Rowdies kontrollieren die Straßen Deutschlands, selbst die Polizei wird kaum mehr Herr (bzw....
Düsseldorf braucht Rad

Düsseldorf braucht Rad

Auch Düsseldorf hat seine Fahrradkampagne: Düsseldorf braucht Rad heißt sie und scheint nach eigener Auskunft bitter nötig zu sein, obwohl sich die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt seit einigen Jahren „fahrradfreundlich“ nennt. Die Realität aber sieht anders aus: „Düsseldorf steckt im Stau und erstickt im Feinstaub. Düsseldorfs Straßen sind zu laut und zu gefährlich. Düsseldorf braucht weniger Autos....
Grüne wollen Nationalen Radverkehrsplan 2020 überarbeiten

Grüne wollen Nationalen Radverkehrsplan 2020 überarbeiten

Heute berät der Bundestag einen Antrag von Bündnis 90/Die Grünen, die darin fordern, den Nationalen Radverkehrsplan 2020 zu einem ambitionierten Aktionsplan der Radverkehrsförderung weiter zu entwickeln. Der Radverkehrsanteil soll in Deutschland an allen Wegen bis 2020 auf mindestens 20 Prozent ansteigen. Auch die Länder und Kommunen sollen hier konkrete Zielvorgaben definieren. Eine weitere Forderung ist...