Archive

Kategorien

Posts tagged "Unfall"
Ein weißes Fahrrad, das leider nie wieder fährt

Ein weißes Fahrrad, das leider nie wieder fährt

Ich habe kürzlich von einem Unfall in meiner Region gelesen, bei dem eine 25-jährige Autofahrerin frontal gegen einen Baum prallte und dabei ums Leben kam. Das ist ziemlich traurig und wenn ich so nachdenke, ist es noch viel schlimmer, dass darüber gesellschaftlich eigentlich nicht weiter nachgedacht wird. Verkehrstote sind zum Kollateralschaden unseres mobilen Lebensstils geworden,...
Nach Unfall: Abbiegespur wird zu Radweg

Nach Unfall: Abbiegespur wird zu Radweg

Die Stadt Osnabrück hat in den vergangenen zwei Tagen die Abbiegespur vom Wall in die Martinistraße in einen Radweg umgewandelt. Vor drei Wochen war hier ein 28-jähriger Radfahrer von einem rechtsabbiegenden LKW getötet worden. Die Abbiegespur befindet sich direkt hinter der ersten Protected Bike Lane – sehr gute Fahrradinfrastruktur traf hier auf sehr schlechte. Der...
Ad-hoc-Maßnahmen nach Unfalltod

Ad-hoc-Maßnahmen nach Unfalltod

Der erneute Tod eines Radfahrers in Osnabrück hat dieses Mal schnelle Konsequenzen zur Folge. Der Stadtrat wird heute vermutlich fast einstimmig dafür stimmen, gleich zwei Kreuzungen am Wall in südlicher Fahrtrichtung kurzfristig umzugestalten.
Ghost Bike #10

Ghost Bike #10

Jetzt steht auch das zehnte Ghost Bike in Osnabrück, ein trauriges Jubiläum. Im Frühjahr 2014 hatte ich das erste Ghost Bike aufgestellt, als mich der Tod eines erst 20-jährigen Radfahrers, der gerade erst zum Studieren nach Osnabrück gezogen war, ziemlich mitgenommen hatte. Nun also Nummer 10. Wieder war es ein rechtsabbiegender LKW, der den 28-jährigen...
"Die Horrorvision, vor der wir uns alle fürchten"

„Die Horrorvision, vor der wir uns alle fürchten“

Bis weit in den November haben wir es dieses Jahr in Osnabrück geschafft und jetzt ist es doch passiert: Am Montagabend wurde ein 28-jähriger Radfahrer von einem LKW-Fahrer beim Rechtsabbiegen getötet. Eine Tragödie für seine Angehörigen, natürlich. Aber auch eine Tragödie für alle, die hier seit Jahren versuchen, den Radverkehr sicherer zu machen. Man sitzt...
[Gastbeitrag] Wieder ein Geisterfahrrad

[Gastbeitrag] Wieder ein Geisterfahrrad

Die furchtbare Nachricht dringt an einem Montagabend zwischen sieben und acht Uhr in den Alltag ein. Ein Radfahrer ist an der Schlosswallkreuzung von einem LKW überfahren und getötet worden. Das einzige nennenswerte Lokalmedium reagiert schnell, aktualisiert die Meldung weiter. Der 28-jährige Radfahrer fuhr geradeaus auf einem Radstreifen, als der parallel zu ihm fahrende LKW nach...
Nach Unfall: Radentscheid fordert entschiedenes Handeln vom neuen Stadtrat

Nach Unfall: Radentscheid fordert entschiedenes Handeln vom neuen Stadtrat

Die Kombination aus Unachtsamkeit, mangelndem Überholabstand und schlechter Infrastruktur hat am vergangenen Samstag erneut zu einem Unfall mit einer Radfahrerin geführt, die schwere Verletzungen davontrug.
ADFC kritisiert Polizei-Meldungen

ADFC kritisiert Polizei-Meldungen

Ich hatte kürzlich über die immer wieder verzerrend wiedergegebene Unfallstatistik der Polizei geschrieben, wonach Radfahrende bei rund jedem zweiten Unfall Hauptverursachende seien und dabei kritisiert, dass man bei der Interpretation der Zahlen stärker differenzieren müsste. Jetzt kritisiert der ADFC Polizei-Meldungen.
Ghost Bike #9

Ghost Bike #9

Update im Bild und hier Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren Es ist noch kein halbes Jahr her, als eine junge Radfahrerin in Osnabrück von einem LKW getötet wurde. Und nun ist es schon wieder passiert. Am Dienstag kam es an der Kreuzung Schlosswall/Martinistraße...