Kategorien

Posts tagged "ÖPNV"
Preissteigerungen im Bereich Verkehr

Preissteigerungen im Bereich Verkehr

Zahlen für die Grafik des Tages liefert das Statistische Bundesamt. Und sie zeigen die verkehrspolitische Geisterfahrt der CSU-Minister der letzten Legislaturperioden. Mobilität ist seit dem Jahr 2000 teurer geworden. Das ist soweit nicht überraschend. Die Entwicklungen bei den verschiedenen Verkehrsmitteln sind aber sehr unterschiedlich. Während die Preise rund ums Auto um gut 36 Prozent höher...
Fahrrad: Schneller, kostengünstiger und umweltschonender

Fahrrad: Schneller, kostengünstiger und umweltschonender

Schneller, kostengünstiger und umweltschonender – in der Stadt schlägt das Fahrrad alle anderen Verkehrsmittel. Das ist das eindeutige Ergebnis beim Deutschlandfunk Nova-Verkehrsmittel-Test.
Welche Kosten verursachen verschiedene Verkehrsmittel wirklich?

Welche Kosten verursachen verschiedene Verkehrsmittel wirklich?

Welche Kosten verursachen die verschiedenen Verkehrsmittel wirklich? Diese Frage stellte der Verkehrswissenschaftler Prof. Dr.-Ing. Carsten Sommer von der Uni Kassel in einem Forschungsprojekt und kam zu einer klaren Antwort: Der Radverkehr erhält die geringsten Zuschüsse.
Für nur einen Euro pro Tag Bus & Bahn in jeder deutschen Stadt fahren!

Für nur einen Euro pro Tag Bus & Bahn in jeder deutschen Stadt fahren!

Die Initiative Clevere Städte hat heute eine bundesweite Petition gestartet: Die Bundesbürger sollen ab dem 1.1.2019 für einen Euro pro Tag Bus & Bahn fahren können. Die Bundesregierung soll zur Finanzierung 8 Mrd. Euro Diesel-Subventionen umwidmen.
Fahrscheinloser ÖPNV ist eine Nebelkerze

Fahrscheinloser ÖPNV ist eine Nebelkerze

Weil es nach einem meiner Tweets zu Missverständnissen gekommen ist, hier noch mal etwas ausführlicher. Die Bundesregierung denkt über einen fahrscheinlosen – nicht kostenlosen – Nahverkehr nach, um Fahrverbote für Diesel zu verhindern.
Städtetag fordert, die Verkehrspolitik neu zu denken

Städtetag fordert, die Verkehrspolitik neu zu denken

Der Deutsche Städtetag hat Forderungen an eine neue Bundesregierung publiziert. Neben allgemeinen Investitionen, Schulden und Sozialem Wohnungsbau gibt es auch Forderungen im Bereich Mobilität/Verkehr. Die Städte fordern, „die Verkehrspolitik neu zu denken“, um die Mobilität der Zukunft sicherzustellen.
#MobileZukunftOS – Was wollen die eigentlich?

#MobileZukunftOS – Was wollen die eigentlich?

Osnabrück steht – wie viele andere Städte – vor großen Aufgaben, wenn die Bürgerinnen und Bürger auch in Zukunft mobil bleiben wollen. Die Zulassungszahlen für private PKW steigen unvermindert weiter, der verfügbare Platz in der Stadt ist begrenzt. Es muss sich also etwas ändern in Osnabrück – am Verhalten der Menschen und an den Voraussetzungen,...
Vancouver macht sich frei vom Auto

Vancouver macht sich frei vom Auto

Sicher ist auch in Vancouver (noch) nicht alles optimal. Aber das neue Video von Street Films zeigt, dass die Stadt in den letzten Jahren in die richtige Richtung gegangen ist. Die Verknüpfung zwischen Fuß-, Radverkehr und ÖPNV erleichtert ein komfortables Leben ohne Auto in der Stadt. Und vor allem setzt die Stadt vermehrt auf protected...
1. Mobilitätsforum in Osnabrück

1. Mobilitätsforum in Osnabrück

Schon mal zum Vormerken: am 1. Dezember 2016 findet ab 15 Uhr das 1. Mobilitätsforum in Osnabrück statt. Stadt und Stadtwerke laden alle Osnabrückerinnen und Osnabrücker ins Rathaus ein, wo sie sich über die verschiedenen Mobilitätsformen in Osnabrück austauschen, informieren und auch einen Blick auf zukünftige Mobilitätsformen werfen können. Eine (noch nicht ganz umfangreiche) Website...