Kategorien

Posts tagged "Ride of Silence"
Radentscheid unterstützt Ride of Silence

Radentscheid unterstützt Ride of Silence

Der Radentscheid Osnabrück unterstützt den Ride of Silence 2022 durch die Friedensstadt. Diese Gedenkfahrt für verstorbene Radfahrende wird am 18. Mai vom ADFC Osnabrück ausgerichtet.
Ride of Silence am 18. Mai in Osnabrück

Ride of Silence am 18. Mai in Osnabrück

Wir nähern uns mal wieder dem dritten Mittwoch im Mai, dem inzwischen schon traditionellen Termin für den Ride of Silence (RoS). Nachdem ich 2015 den ersten RoS in Deutschland initiiert hatte, bin ich dem ADFC Osnabrück dankbar, dass er dieses leider immer noch notwendige Event inzwischen jährlich organisiert. Zwei Radfahrende sind in den vergangenen sechs...
Ride of Silence 2021

Ride of Silence 2021

Nachdem der Ride of Silence im vergangenen Jahr coronabedingt ausfallen musste, konnte die Gedenkfahrt am vergangenen Mittwoch wieder stattfinden. Leider konnte ich dieses Mal nicht dabei sein, was mich ziemlich geärgert hat, weil der Ride of Silence eigentlich ein Pflichttermin ist. Umso schöner also, dass über 120 Osnabrückerinnen und Osnabrücker den verunglückten Radfahrenden der vergangenen...
Ride of Silence verschoben

Ride of Silence verschoben

Wer heute, am dritten Mittwoch im Mai, vergeblich auf den jährlichen Ride of Silence gewartet hat: Er wurde aufgrund der Corona-Pandemie verschoben. Der ADFC Osnabrück hatte ihn schon angemeldet, dann aber zum Schutz der Teilnehmer wieder abgesagt. Er soll aber nachgeholt werden, wenn sich die Lage weiter entspannt hat. Volkmar vom ADFC hat ein stilles...
[Vorschau] Ride of Silence 2019

[Vorschau] Ride of Silence 2019

Zusammen mit dem ADFC Osnabrück habe ich für den 15. Mai 2019 wieder einen Ride of Silence in angemeldet. Wie in vielen Städten weltweit, soll an diesem Tag auch in Osnabrück mit einer Fahrrad-Gedenkfahrt an verunfallte Radfahrerinnen und Radfahrer erinnert werden. Es ist eine Tragödie, dass es immer wieder zu tödlichen Unfällen mit Radfahrern kommt....
Ride of Silence 2018

Ride of Silence 2018

Heute, am dritten Mittwoch im Mai, haben wieder hunderte Radfahrerinnen und Radfahrer in ganz Deutschland ihren getöteten Freunden, Bekannten und Mitmenschen gedacht, die auf dem Fahrrad ums Leben gekommen sind. Auch Osnabrück hat wieder am Ride of Silence teilgenommen. Rund 80 Teilnehmer sind in Gedenken an die im vergangenen Jahr getötete Radfahrerin durch die Stadt...
[Vorschau] Ride of Silence 2018

[Vorschau] Ride of Silence 2018

Am 16. Mai 2018 findet zum vierten mal der Ride of Silence in Osnabrück statt. Bei dieser stillen Gedenkfahrt wird an die im vergangenen Jahr tödlich verunglückten Radfahrer gedacht. Leider wurde 2017 auch in Osnabrück wieder eine Radfahrerin getötet, als sie ein rechtsabbiegender LKW in Hellern überrollte. Darüber hinaus verstarb ein 69-Jähriger nach sieben Jahren...
Ride of Silence 2017

Ride of Silence 2017

134 Osnabrückerinnen und Osnabrücker haben gestern beim Ride of Silence der verunglückten Radfahrer der vergangenen Jahre gedacht. Mit dabei war auch das Lastenrad Lasse aus Münster, das prompt einen Einsatz als Taxi bekam, als der Reifen von Mitfahrer Christoph die Luft nicht mehr halten wollte. Schon gegen 18:30 Uhr fanden sich die ersten Teilnehmer an...
Ride of Silence: ADFC fordert mehr Sicherheit für Radverkehr

Ride of Silence: ADFC fordert mehr Sicherheit für Radverkehr

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e.V. (ADFC), mit mehr als 160.000 Mitgliedern die größte Interessenvertretung der Radfahrerinnen und Radfahrer in Deutschland, fordert zum weltweit stattfindenden Ride of Silence mehr Sicherheit im Radverkehr. Die Verkehrssicherheit von Radfahrern habe sich in den vergangenen Jahren, anders als die Sicherheit von Autoinsassen, nicht verbessert, so der ADFC.