Kategorien

Posts tagged "Radentscheid"
Mehr Platz für den Radverkehr? So sehen das die OB-Kandidat*innen in Osnabrück

Mehr Platz für den Radverkehr? So sehen das die OB-Kandidat*innen in Osnabrück

Am kommenden Sonntag sind Kommunalwahlen in Niedersachsen und in Osnabrück wird dabei auch der oder die neue Oberbürgermeister*in gewählt. Den alten und an Radverkehr wenig interessierten Oberbürgermeister der CDU (Das Fahrrad ist „oberbürgermeister-berufsalltagsinkompatibel“) sind wir dann auf jeden Fall los.
Breiter Radweg kurz aufgepoppt

Breiter Radweg kurz aufgepoppt

Zum Weltfahrradtag haben wir heute mit dem Radentscheid Osnabrück einen Pop-up-Radweg am Osnabrücker Schlosswall entstehen lassen. Für eine Stunde konnte man im wahrsten Sinne des Wortes erfahren, wie es ist, wenn man als Radfahrer richtig viel Platz und eine physische Trennung vom motorisierten Verkehr hat. Am meisten haben mich die Kinder gefreut, die gut gelaunt...
Für sicheres Radfahren: Radentscheid Osnabrück gegründet

Für sicheres Radfahren: Radentscheid Osnabrück gegründet

In den vergangenen Jahren sind bereits verschiedene Projekte angestoßen worden, um das Radfahren in Osnabrück sicherer und komfortabler zu machen. Die Bemühungen reichen aber bei weitem nicht aus, um das Ziel der Fahrradstadt 2030 zu erreichen.
Radentscheid Schwerin durch Innenministerium ausgebremst

Radentscheid Schwerin durch Innenministerium ausgebremst

Eigentlich ist ein Bürgerbegehren wie der Schweriner Radentscheid Sache der lokalen Behörden. Nach der sehr erfolgreichen Unterschriftensammlung entschied die Stadt, dass die Wähler*innen am 26. September 2021 über den bundesweit ersten Radentscheid abstimmen sollen. Jetzt ficht jedoch das CDU-geführte Innenministerium in Mecklenburg-Vorpommern die Rechtmäßigkeit des vom Stadtrat genehmigten Bürgerbegehrens an.
Die Verkehrswende braucht noch mehr Druck von der Straße!

Die Verkehrswende braucht noch mehr Druck von der Straße!

Am 16. und 17. April treffen sich Fahrrad-Engagierte aus ganz Deutschland zur ersten digitalen Bundeskonferenz der Radentscheide #KonRad21.
So soll Hamburg zur Fahrradstadt werden

So soll Hamburg zur Fahrradstadt werden

Was in Berlin mit dem Mobilitätsgesetz schon auf dem Weg ist, soll nun auch in Hamburg folgen. Studenten, Berufstätige und Rentner, Männer und Frauen, Singles, Eltern und Großeltern haben sich zusammengefunden, um den Radverkehr in der Hansestadt mit einem Radentscheid voranzubringen. Der Zeitplan sieht so aus, dass als erstes eine Volksinitiative im März 2019 ansteht....
Habemus Mobilitätsgesetz! Quo vadis Radentscheid?

Habemus Mobilitätsgesetz! Quo vadis Radentscheid?

Am 28. Juni um 11:26 wurde das Mobilitätsgesetz vor dem Berliner Abgeordnetenhaus verabschiedet. Wir feiern damit den vorläufigen Höhepunkt einer Bewegung, die sich im Sommer 2015 in Berlin formierte und aus der Ende November 2015 eine Initiativgruppe für nichts geringeres als einen Volksentscheid zur Umgestaltung des Berliner Verkehrssystems.
Frankfurts Radfahrer gehen baden

Frankfurts Radfahrer gehen baden

Frankfurts Radfahrer gehen sprichwörtlich baden. Die Initiatoren des Radentscheids in der Main-Metropole haben mit einer Protestaktion auf die schlechten Bedingungen für das Radfahren in der Stadt aufmerksam gemacht. Sie fordern eine bessere Fahrrad-Infrastruktur in Frankfurt. Schöne Aktion. Frankfurterinnen und Frankfurter, setzt eure Unterschrift unter diese Forderungen.
Darmstadt startet den nächsten Radentscheid

Darmstadt startet den nächsten Radentscheid

Am Mittwochmorgen stellte die Gruppe Radentscheid Darmstadt ihren Plan für ein Bürgerbegehren vor, das parallel zur Landtagswahl im Herbst 2018 in Darmstadt zur Abstimmung gestellt werden soll. Der Radentscheid fordert einen starken Ausbau der Darmstädter Radwege und eine sichere Gestaltung von Kreuzungen.