Kategorien

Posts tagged "Unfallstatistik"
Unfallstatistik 2019: Vision Zero im Radverkehr in weiter Ferne

Unfallstatistik 2019: Vision Zero im Radverkehr in weiter Ferne

Immer mehr Menschen nutzen das Fahrrad, um von A nach B zu gelangen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, war im Jahr 2019 jeder siebte Mensch, der im Straßenverkehr ums Leben kam, mit dem Fahrrad unterwegs. Insgesamt starben im vergangenen Jahr 445 Radfahrerinnen und -fahrer bei einem Unfall, darunter fuhren 118 ein Pedelec. Die Zahl...
Wie viele Unfallopfer sind akzeptabel?

Wie viele Unfallopfer sind akzeptabel?

Das Statistische Bundesamt teilt heute mit, dass 2019 im Straßenverkehr so wenig Menschen wie seit 60 Jahren nicht mehr getötet wurden. Ist das eine erfreuliche Nachricht, wenn immer noch 3.046 Menschen gestorben sind? Es scheint auf jeden Fall kein großer Aufreger zu sein, das über 3.000 Menschen jährlich sterben.
[Gastbeitrag] Verkehrsunfallstatistik - jedes Jahr die gleiche Prozedur und es verbessert sich doch nichts...

[Gastbeitrag] Verkehrsunfallstatistik – jedes Jahr die gleiche Prozedur und es verbessert sich doch nichts…

Ein Gastbeitrag von Thomas Berger*, der hier vor einem Jahr bereits zur Verkehrsunfallstatistik 2014 geschrieben hatte.
Verkehrsunfallstatistik 2015

Verkehrsunfallstatistik 2015

Die Polizeiinspektion Osnabrück hat die Unfallstatistik für das vergangene Jahr (2015) herausgegeben. Den Teil aus der Pressemitteilung zu Fahrradunfällen in Stadt und Landkreis zitiere ich mal: Erfreulicherweise ist die Zahl der Fahrradunfälle zurückgegangen. Wurden im Jahr 2014 noch 803 Unfälle mit Radlerbeteiligung registriert, so waren es im letzten Jahr 778, ein Rückgang von 3,1 Prozent....
[Gastbeitrag] Wie viele Opfer im Straßenverkehr will unsere Gesellschaft noch tolerieren?

[Gastbeitrag] Wie viele Opfer im Straßenverkehr will unsere Gesellschaft noch tolerieren?

Ein Gastbeitrag von Thomas Berger* Am Montag, den 9. Februar 2015 hat das Landesinnenministerium von NRW die Verkehrsunfallstatistik für das Jahr 2014 veröffentlicht. In diesem Jahr sind in NRW insgesamt 520 Menschen (+ 8,6 Prozent) auf den Straßen gestorben.