Kategorien

Für sicheres Radfahren: Radentscheid Osnabrück gegründet

Für sicheres Radfahren: Radentscheid Osnabrück gegründet

In den vergangenen Jahren sind bereits verschiedene Projekte angestoßen worden, um das Radfahren in Osnabrück sicherer und komfortabler zu machen. Die Bemühungen reichen aber bei weitem nicht aus, um das Ziel der Fahrradstadt 2030 zu erreichen.
Wenn Niederländer deutsche Straßen planen

Wenn Niederländer deutsche Straßen planen

In der letzten Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt am 19. November wurden die Ergebnisse der „Konzeptstudie Qualitätsverbesserung für den Umweltverbund“ am Beispiel der Metrobusachsen M2 und M4 vorgestellt. Da denkt man zunächst an ein paar Ampelvorrangschaltungen und wenn es hoch kommt an die Umwandlung einer Fahrspur in eine...
Autofahren ist und bleibt zu billig!

Autofahren ist und bleibt zu billig!

Es gibt mal wieder eine neue Studie, die die wahren Kosten der verschiedenen Verkehrsmittel errechnet hat. Sie ist nicht die erste ihrer Art und sie wird sicher auch nicht die letzte sein. Aber auch sie hat zum Ergebnis, dass Autofahren immer noch viel zu günstig ist und von der Gesellschaft...
Warum kümmert sich hier eigentlich keiner um Falschparker?

Warum kümmert sich hier eigentlich keiner um Falschparker?

Am Kirchenkamp in Osnabrück hängt seit dem 31. Mai ein Plakat mit der Frage, warum sich in Osnabrück eigentlich niemand um Falschparker kümmert. Die Stelle ist bewusst gewählt. Zusammen mit dem ADFC und weiteren genervten Radfahrern habe ich es genau hier aufhängen lassen, weil es eine klassische Radwegparkerstelle ist. Wir...
Erster guter Radweg in Osnabrück ist fertig

Erster guter Radweg in Osnabrück ist fertig

So, nun ist es endlich soweit. Der eigentlich als protected bike lane geplante Radweg am Heger-Tor-Wall in Osnabrück ist fertig und kann pünktlich zum Schulbeginn von den zahlreichen Schülerinnen und Schülern der Weststadt genutzt werden. Auf einen physischen Schutz verzichtet die Stadt vorerst, behält sich aber die Möglichkeit einer Nachrüstung...
Was uns die Disziplinlosigkeit von Autofahrern kostet

Was uns die Disziplinlosigkeit von Autofahrern kostet

Nachdem die Stadt Osnabrück den aktuellen Planungsstand zum ersten Radschnellweg der Region vorgestellt hatte, wurde sich über die Kosten von 7,5 Mio. Euro fleißig echauffiert. Ich kann das nicht ganz nachvollziehen, kosten neue Straßen und Autobahnen doch weitaus mehr pro Kilometer. Nur ein kurzer Vergleich: die 6,3 Kilometer Radschnellweg sollen...
Ihr Radfahrer zahlt keine Steuern, also runter von der Straße!

Ihr Radfahrer zahlt keine Steuern, also runter von der Straße!

Ist die Steuerlast im Straßenverkehr gerecht zwischen den Verkehrsmitteln aufgeteilt? Hin und wieder begegnet uns auf der Straße das obige Argument. Wir als Radfahrer zahlen weder Mineralöl- noch Kfz-Steuern, Autofahrer tun es.
Welche Bedeutung sollten rote Ampeln und Stoppschilder für den Fuß- und Fahrradverkehr haben?

Welche Bedeutung sollten rote Ampeln und Stoppschilder für den Fuß- und Fahrradverkehr haben?

Seit einigen Monaten wird in den Medien immer wieder darüber diskutiert, welche Bedeutung rote Ampeln und Stoppschilder für Fahrradfahrer_innen und Fußgänger_innen zukünftig haben sollten.
Abstand und Abstand

Abstand und Abstand

Kurz notiert: am Bahnhof gibt es einen Sicherheitsstreifen, der mich vor Zügen schützen und den ich nicht betreten soll. An den meisten Straßen gibt es praktisch denselben Streifen, auf den ich als Radfahrer aber ausdrücklich geschickt werde. Wer schützt mich hier vor Autotüren und vorbeifahrenden Autos/LKW/Bussen? Wo ist hier die...
Nehmt dem Auto Platz weg!

Nehmt dem Auto Platz weg!

Eigentlich bin ich ein Freund von positiven Formulierungen. Besser „mehr von A“ fordern, statt „weniger von B“. Lieber „A fördern“ statt „B beschränken“. Beim Thema Flächengerechtigkeit in unseren Städten ist meiner Meinung nach aber der Zeitpunkt erreicht, an dem wir offensiv fordern sollten, dem motorisierten Individualverkehr (MIV), sprich dem Auto,...
Verkehr geht nur zusammen

Verkehr geht nur zusammen

Als Radfahrer kennt man das: man ist auf der Fahrbahn unterwegs, um schnell voranzukommen, als plötzlich ein Auto so dicht an einem vorbeirauscht, dass man den Luftwirbel am linken Ohr spürt. An der nächsten Kreuzung will man den Fahrer kurz darauf hinweisen, wie gefährlich das gerade war und dass es...
WirtschaftsRad: Mit Radverkehr dreht sich was im Handel

WirtschaftsRad: Mit Radverkehr dreht sich was im Handel

Die Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen in Bayern e.V. (AGFK Bayern) hat eine schöne Broschüre zum Thema Radverkehr als Wirtschaftsfaktor rausgegeben. In WirtschaftsRad: Mit Radverkehr dreht sich was im Handel bündelt die AGFK Bayern verschiedene internationale Studien und macht deutlich, dass sich eine konsequente Radverkehrsförderung positiv auf den örtlichen Handel auswirkt und...
Falschparker sind asozial

Falschparker sind asozial

Da immer mehr Bilder von Falschparkern in den Sozialen Netzwerken auftauchen, hat der Tagesspiegel das Thema mal wieder aufgegriffen. Und auch Velophil postet ein Video aus Kanada dazu (siehe unten). Viele dieser Falschparker gefährden andere Verkehrsteilnehmer durch ihr rücksichtsloses Parken auf Rad- und Fußwegen, an Bushaltestellen oder in zweiter Reihe....
Das Grundrecht auf Parkplätze

Das Grundrecht auf Parkplätze

Wer hat den Deutschen eigentlich erzählt, dass die Allgemeinheit überall für Parkplätze zu sorgen hat? Und mit “die Deutschen” ist hier auf der einen Seite der Einzelhandel und auf der anderen Seite der autofahrende Bürger und die autofahrende Bürgerin gemeint. Zunächst zum Einzelhandel: kaum werden 20 Parkplätze zugunsten eines Radfahrstreifens...
News
Hilfe, die Lastenräder kommen...

Hilfe, die Lastenräder kommen…

Ich hatte neulich mal einen leicht ironischen Tweet rausgehauen, wonach Ideen, die nicht unmittelbar dem Auto (-verkehr) dienen, überflüssig seien und von den Grünen kämen. Der Tweet altert ganz gut. Nur eine Woche später regt sich der (natürlich) CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak fürchterlich darüber auf, dass die (natürlich) Grünen die Idee einer Lastenradprämie in den Wahlkampf...
Zu viert an die Grenze

Zu viert an die Grenze

Zwei Bier, mehr hat es nicht gebraucht, auf die Idee des Grenzradelns zu kommen. In diesem Fall heißt das, vier „übermotivierte Radler“ starten in das Abenteuer, die Grenze des Landkreises Osnabrück möglichst genau abzuradeln. An vier Tagen – ab dem 25. August – geht es über Stock und Stein, möglichst dicht am Grenzverlauf. Als Sportmannschaft...
Links der Woche #299

Links der Woche #299

Und täglich grüßt… Nach milliardenschweren Abwrackprämien, Innovationszuschüssen und Elektrokaufprämien lässt der Bund für die Autoindustrie schon wieder Geld regnen – ein schädliches Wahlkampfmanöver und eine Belohnung für grandioses Verpennen, Verleugnen und Vertagen, wie die WirtschaftsWoche findet. Und wahrscheinlich das Abschiedsgeschenk der Autokanzlerin Angela Merkel. In teuren Kampagnen bittet die Politik die Deutschen, doch freiwillig Tempo...
Petition für LKW-Durchfahrtverbot

Petition für LKW-Durchfahrtverbot

Immer wieder kommt es in Osnabrück zu tödlichen Unfällen mit LKW-Beteiligung. Zuletzt wurde eine 49-jährige Radfahrerin im Juni 2020 an der Kreuzung Schlosswall/Martinistraße getötet, als ein ortsunkundiger LKW-Fahrer einen spontanen Spurwechsel vorgenommen hatte. Natürlich braucht es diesbezüglich in aller erster Linie eine sichere Radverkehrsinfrastruktur. Die ist aber nicht von heute auf morgen zu haben. Dennoch...
Links der Woche #298

Links der Woche #298

Moin, schönen Sonntag euch allen. War schon später Samstagabend als ich die Zeilen hier getippt und die LIste zusammengestellt habe. Daher heute keine lange Einleitung. Wer mit dem Lastenrad unterwegs ist, sollte sich 20 Minuten nehmen und der Uni Wuppertal helfen. Ansonsten viel Spaß bei der Lektüre. Und wem das Angebot von it started with...
ADFC fordert Verkehrswendeministerium

ADFC fordert Verkehrswendeministerium

Den am Montag vorgelegten Sachstandsbericht des Weltklimarats („IPCC-Bericht“) versteht der Fahrradclub ADFC als dringenden Appell an Deutschland, den Verkehrssektor kraftvoller als bisher klimafreundlich umzugestalten.
Links der Woche #297

Links der Woche #297

Soooo, nach einer Woche Urlaub kommt hier wie gewohnt eure Sonntagslektüre. Verkehrsminister Scheuer hat ZEIT Online ein Interview gegeben und offenbart ein recht selektives Verständnis von Verboten. Er ist grundsätzlich gegen Verbote. Menschen vor Ort verbietet er dann aber schon gerne, Entscheidungen zu treffen, die ihnen das Leben leichter machen würden – Tempo 30 zum...
Critical Mass – Teilnehmerzahlen Juli 2021

Critical Mass – Teilnehmerzahlen Juli 2021

An dieser Stelle findet ihr wie gewohnt die Teilnehmerzahlen der Critical Mass – sofern sie mir mitgeteilt wurden oder ich sie irgendwo aufschnappen konnte. Ich freue mich natürlich, wenn ihr weitere Zahlen in den Kommentaren postet. Seit Beginn der Aufzählung im April 2014 ist das hier sowas wie ein Gemeinschaftsprojekt. Wie die Critical Mass eben…...
Radentscheid Osnabrück unterstützt ADFC-Petition zur B68

Radentscheid Osnabrück unterstützt ADFC-Petition zur B68

Der ADFC Osnabrück ruft erneut zur Unterstützung seiner Petition für eine sofortige Verlegung der B68 auf die umliegenden Autobahnen 1 und 30 auf. Bis zum 20. August 2021 können Bürgerinnen und Bürger die Forderung, den LKW-Durchgangsverkehr zu verlagern, mit ihrer Unterschrift online unterstützen.