Kategorien

Posts tagged "Unfall"
Von Radfahrern, roten Ampeln und Unfällen

Von Radfahrern, roten Ampeln und Unfällen

Jetzt haben wir es schwarz auf weiß. Wie der Spiegel berichtet (und andere Medien bereits zitieren), missachten Radfahrer (angeblich) häufiger rote Ampeln als Autofahrer. Das ergibt zumindest die Untersuchung an einer (!) Kreuzung in Braunschweig. Für viele Autofahrer dürfte das der Erlaubnis gleichkommen, Radfahrer in Zukunft einfach über den Haufen zu fahren. So könnte man...
Fahrradunfälle nehmen drastisch zu

Fahrradunfälle nehmen drastisch zu

Die Verkehrssicherheit für Radfahrerinnen und Radfahrer hat sich weiter verschlechtert, das zeigen die heute vom Statistischen Bundesamt veröffentlichten Unfallzahlen 2018. Während im Autoverkehr weniger Menschen starben, stieg unter den Radfahrenden die Zahl der Getöteten drastisch an.
Mit guten Radwegen gegen Dooring-Unfälle

Mit guten Radwegen gegen Dooring-Unfälle

Über den neuen geschützten oder auch nicht so richtig geschützten Radweg am Heger-Tor-Wall in Osnabrück habe ich nun mehrfach geschrieben. Er setzt mit seinen 3,25 Meter, der asphaltierten Oberfläche und dem gleichmäßigen Höhenniveau einen neuen Standard – hier und in ganz Deutschland. Und er funktiert sehr gut. Radfahrerinnen und Radfahrer fühlen sich sicher und nutzen...
So bringen deutsche Städte Radfahrer in große Gefahr

So bringen deutsche Städte Radfahrer in große Gefahr

Dooring-Unfällen passieren vergleichsweise selten, dafür haben sie dann aber häufig schwere Folgen. Das hat 2017 bereits eine Studie der Unfallforschung der Versicherer (UDV) ergeben. Danach kollidierte bei rund jedem 14. Pkw/Radfahrer-Unfall (7 Prozent) ein Radler mit einer sich öffnenden Autotür, meist der Fahrertür. So auch gestern am Blumenhaller Weg in Osnabrück. Ich bin durch Bodenmarkierungen...
Helfen gegen LKW nur eigene Ampelphasen?

Helfen gegen LKW nur eigene Ampelphasen?

Nachdem am Montag schon wieder eine Radfahrerin von einem rechtsabbiegenden LKW getötet wurde, zeige ich hier noch mal kurz, wie man Kreuzungen (an mehrspurigen Straßen) wirksam entschärfen kann. Die Stadt Osnabrück hat das nämlich nach dem dritten tödlichen Unfall an der Kreuzung Kommenderiestraße/Johannistorwall gemacht.
Radfahrerin in Osnabrück-Hellern getötet

Radfahrerin in Osnabrück-Hellern getötet

„Immer wieder im Oktober“ muss man leider schon fast sagen. Seit 2014 ist nun jedes Jahr im Oktober eine Radfahrerin oder ein Radfahrer in Osnabrück getötet worden. Heute traf es nach Polizeiinformationen eine ca. 70-jährige Frau, die an der Kreuzung Lengericher Landstraße/An der Blankenburg von einem rechtsabbiegenden LKW überrollt und so schwer verletzt wurde, dass...
Ghost Bike #5

Ghost Bike #5

Osnabrück hat wieder ein Ghost Bike mehr. Nachdem am vergangenen Mittwoch eine 59-jährige Radfahrerin von einem rechtsabbiegenden LKW getötet wurde, hat der ADFC schnell reagiert und an der Kreuzung Goethering / Wittekindstraße ein weißes Fahrrad aufgestellt. Wieder ist in Osnabrück in der ersten Oktoberhälfte ein Mensch auf dem Fahrrad gestorben, wie schon 2015 und 2014....
Radwegebenutzungspflicht vs. Dooring Zone

Radwegebenutzungspflicht vs. Dooring Zone

In Osnabrück gibt es mal wieder eine große Debatte um die Schuldfrage bei einem Fahrradunfall. Ein Radfahrer war auf einem Radfahrstreifen gestürzt und in der Folge von einem LKW angefahren worden. Zeugen berichteten, dass sich der Radfahrer zuvor provokant verhalten habe – indem er sich an einer Ampel nicht neben, sondern vor den LKW gestellt...
GRÜNE reagieren auf Unfall in Martinistraße

GRÜNE reagieren auf Unfall in Martinistraße

Zwei Tage nach dem Unfall auf der Martinistraße, bei dem eine Radfahrerin von einem mutmaßlich mit überhöhter Geschwindigkeit fahrenden Auto (es gibt auch Gerüchte über ein illegales Autorennen) schwer verletzt wurde, reagiert die Stadtratsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen und will bei der anstehenden Ratssitzung (14. Juni) eine Initiative auf den Weg bringen, die stationäre Blitzanlagen...