Kategorien

Posts tagged "Unfall"
Helfen gegen LKW nur eigene Ampelphasen?

Helfen gegen LKW nur eigene Ampelphasen?

Nachdem am Montag schon wieder eine Radfahrerin von einem rechtsabbiegenden LKW getötet wurde, zeige ich hier noch mal kurz, wie man Kreuzungen (an mehrspurigen Straßen) wirksam entschärfen kann. Die Stadt Osnabrück hat das nämlich nach dem dritten tödlichen Unfall an der Kreuzung Kommenderiestraße/Johannistorwall gemacht.
Radfahrerin in Osnabrück-Hellern getötet

Radfahrerin in Osnabrück-Hellern getötet

„Immer wieder im Oktober“ muss man leider schon fast sagen. Seit 2014 ist nun jedes Jahr im Oktober eine Radfahrerin oder ein Radfahrer in Osnabrück getötet worden. Heute traf es nach Polizeiinformationen eine ca. 70-jährige Frau, die an der Kreuzung Lengericher Landstraße/An der Blankenburg von einem rechtsabbiegenden LKW überrollt und so schwer verletzt wurde, dass...
Ghost Bike #5

Ghost Bike #5

Osnabrück hat wieder ein Ghost Bike mehr. Nachdem am vergangenen Mittwoch eine 59-jährige Radfahrerin von einem rechtsabbiegenden LKW getötet wurde, hat der ADFC schnell reagiert und an der Kreuzung Goethering / Wittekindstraße ein weißes Fahrrad aufgestellt. Wieder ist in Osnabrück in der ersten Oktoberhälfte ein Mensch auf dem Fahrrad gestorben, wie schon 2015 und 2014....
Radwegebenutzungspflicht vs. Dooring Zone

Radwegebenutzungspflicht vs. Dooring Zone

In Osnabrück gibt es mal wieder eine große Debatte um die Schuldfrage bei einem Fahrradunfall. Ein Radfahrer war auf einem Radfahrstreifen gestürzt und in der Folge von einem LKW angefahren worden. Zeugen berichteten, dass sich der Radfahrer zuvor provokant verhalten habe – indem er sich an einer Ampel nicht neben, sondern vor den LKW gestellt...
GRÜNE reagieren auf Unfall in Martinistraße

GRÜNE reagieren auf Unfall in Martinistraße

Zwei Tage nach dem Unfall auf der Martinistraße, bei dem eine Radfahrerin von einem mutmaßlich mit überhöhter Geschwindigkeit fahrenden Auto (es gibt auch Gerüchte über ein illegales Autorennen) schwer verletzt wurde, reagiert die Stadtratsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen und will bei der anstehenden Ratssitzung (14. Juni) eine Initiative auf den Weg bringen, die stationäre Blitzanlagen...
ADFC Osnabrück fordert Tempo 30 und Kontrollen

ADFC Osnabrück fordert Tempo 30 und Kontrollen

Nach dem Unfall von gestern Abend, bei dem eine Radfahrerin praktisch vor meiner Haustür von einem mutmaßlich mit überhöhter Geschwindigkeit fahrenden Auto (es gibt auch Gerüchte über ein illegales Rennen) schwer verletzt wurde, habe ich zusammen mit dem ADFC eine Pressemitteilung rausgegeben. Die Situation in der Martinistraße ist vor allem in den Abendstunden nicht mehr...
[Presseschau] Ride of Silence 2016

[Presseschau] Ride of Silence 2016

12 deutsche Städte haben gestern am Ride of Silence teilgenommen und dabei den im vergangenen Jahr verunglückten Radfahrerinnen und Radfahrern gedacht. Meinen Bericht aus Osnabrück gibt es hier. Es folgt eine kleine Presseschau und Eindrücke aus den anderen Städten. Leider konnte ich nicht zu jeder Stadt etwas finden. Ich freue mich also über Hinweise…
Verkehrsunfallstatistik 2015

Verkehrsunfallstatistik 2015

Die Polizeiinspektion Osnabrück hat die Unfallstatistik für das vergangene Jahr (2015) herausgegeben. Den Teil aus der Pressemitteilung zu Fahrradunfällen in Stadt und Landkreis zitiere ich mal: Erfreulicherweise ist die Zahl der Fahrradunfälle zurückgegangen. Wurden im Jahr 2014 noch 803 Unfälle mit Radlerbeteiligung registriert, so waren es im letzten Jahr 778, ein Rückgang von 3,1 Prozent....
21-jähriger Radfahrer gestorben

21-jähriger Radfahrer gestorben

Traurige Nachricht. Der 21-jährige Radfahrer, der vergangenen Woche (6. Oktober) von einem rechtsabbiegenden LKW an der Kreuzung Springmannskamp/Natruper Straße in Osnabrück überrollt wurde, ist heute im Krankenhaus verstorben. Die Polizei meldet heute: Der bei dem Unfall am 06.10.2015 lebensgefährlich verletzte 21-jährige Radfahrer ist seinen schweren Verletzungen erlegen. Es ist der erste tödliche Unfall mit Radfahrerbeteiligung...