Kategorien

Posts tagged "Osnabrück"
Parkstreifen an Ausfallstraßen: Radverkehr geht vor!

Parkstreifen an Ausfallstraßen: Radverkehr geht vor!

Ich habe vor drei Wochen an dieser Stelle über Werbeanhänger in Osnabrück geschrieben, die in beträchtlicher Anzahl auf einem Parkstreifen an einer Ausfallstraße (Kurt-Schumacher-Damm) stehen. Was mir dabei negativ auffiel, war die Verteilung des Verkehrsraum an dieser Stelle. Dem motorisierten Verkehr stehen jeweils zwei Spuren stadtein- und auswärts zur Verfügung. Dazu kommt eben dieser Parkstreifen,...
Bald auch Lastenradförderung in Osnabrück?

Bald auch Lastenradförderung in Osnabrück?

Dass die kleine Nachbargemeinde eine Lastenradförderung hat, kann Osnabrück natürlich nicht auf sich Sitzen lassen. Den Anstoß für eine Förderung in der Hasestadt gibt die Ratsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen. „Das Rad eignet sich in der Stadt auch für viele Transporte. Spezielle Lastenräder gibt es schon länger. Den Kauf solcher Räder wollen wir mit einem...
Critical Mass – Teilnehmerzahlen Januar 2019

Critical Mass – Teilnehmerzahlen Januar 2019

Kalt gehts in die Critical-Mass-Saison 2019. Wie viele Menschen haben sich wo hinterm Ofen vorgetraut? In Osnabrück waren es nicht viele. Vielleicht aber auch besser so. Pünktlich um 17 Uhr hat es angefangen zu schneien. Alle weiteren Städte seht ihr unten.
Fahrradkampagne geht in die nächste Runde

Fahrradkampagne geht in die nächste Runde

Der Osnabrücker Stadtbaurat ist als Intensivradler bekannt und geht auch mal selbst raus auf die Straße, wenn es um die Sicherheit im Verkehr geht. Nur bekommt man davon nicht immer was mit. Auch weil die Neue Osnabrücker Zeitung in letzter Zeit nicht mehr so recht über das Thema Fahrrad berichten will. Schon vor der Fahrradkommunalkonferenz,...
Als Radfahrer freut man sich auch über Kleinigkeiten (2)

Als Radfahrer freut man sich auch über Kleinigkeiten (2)

Es ist mal wieder Zeit, die Stadt Osnabrück zu loben. Anfang der Woche wurden zum Schutz des Weihnachtsmarktes Terrorsperren in der Hasestraße aufgestellt. Aus der Dielingerstraße kommend war die Zufahrt zur Hasestraße für Radfahrer damit dicht. Nachdem ich Dienstag dann eine Mail an die Stadt geschrieben hatte, ob man es nicht wie im vergangenen Jahr...
Fahrradhändler fordern Ausbau von sicheren Radwegen

Fahrradhändler fordern Ausbau von sicheren Radwegen

Die sechs Fachhändler für Fahrräder, Lastenräder und Pedelecs (Zweirad Liebig, Zweiradhaus Dependahl, Radel Bluschke, Zweiradcenter Bücker, Zweirad Röwer, 2radprofis) fordern den Ausbau sicherer und komfortabler Radwege. Die Protected Bike Lane am Heger-Tor-Wall loben die Unternehmer als positives Beispiel und guten Anfang auf dem Weg zu einem Radwegenetz, das seinen Namen verdient.
Integration erFAHREN

Integration erFAHREN

In Osnabrück sind viele Menschen in der Freizeit und auf dem Weg zur Arbeit mit dem Rad unterwegs. In vielen anderen Ländern der Welt ist Radfahren – insbesondere für Frauen – jedoch sehr ungewöhnlich. „Ob ich das auch als erwachsene Frau noch lernen kann?“ Diese Frage stellten sich Anfang 2011 zwei Osnabrückerinnen mit kenianischen Wurzeln....
Protected Bike Lane wird videoüberwacht

Protected Bike Lane wird videoüberwacht

Die fehlende „protection“ an der ersten Protected Bike Lane in Osnabrück ist noch nicht vom Tisch. Die Stadt „überwacht“ den neuen Radweg aktuell mit einer Kamera. Mithilfe der Aufnahmen soll ausgewertet werden, ob auf dem neuen Radweg geparkt oder gehalten wird.
Wer ist schuld, wenn Radfahrer auf dem Gehweg fahren?

Wer ist schuld, wenn Radfahrer auf dem Gehweg fahren?

In der Neuen Osnabrücker Zeitung wurde in der vergangenen Woche ein Leserbrief veröffentlicht, in dem ein nachdrückliches Einschreiten „gegen diese Dreistigkeit der Radfahrer“ gefordert wird, weil sonst „die Bekämpfung immer erfolgloser werden“ würde. Mit Bekämpfung ist in erster Linie das Gehwegradeln zwischen Berliner Platz und Neumarkt gemeint. Ausgangspunkt für den Leserbrief war ein Artikel zu...