Kategorien

Posts tagged "Ghost Bike"
Nach Unfall: Abbiegespur wird zu Radweg

Nach Unfall: Abbiegespur wird zu Radweg

Die Stadt Osnabrück hat in den vergangenen zwei Tagen die Abbiegespur vom Wall in die Martinistraße in einen Radweg umgewandelt. Vor drei Wochen war hier ein 28-jähriger Radfahrer von einem rechtsabbiegenden LKW getötet worden. Die Abbiegespur befindet sich direkt hinter der ersten Protected Bike Lane – sehr gute Fahrradinfrastruktur traf hier auf sehr schlechte. Der...
Ghost Bike #10

Ghost Bike #10

Jetzt steht auch das zehnte Ghost Bike in Osnabrück, ein trauriges Jubiläum. Im Frühjahr 2014 hatte ich das erste Ghost Bike aufgestellt, als mich der Tod eines erst 20-jährigen Radfahrers, der gerade erst zum Studieren nach Osnabrück gezogen war, ziemlich mitgenommen hatte. Nun also Nummer 10. Wieder war es ein rechtsabbiegender LKW, der den 28-jährigen...
[Gastbeitrag] Wieder ein Geisterfahrrad

[Gastbeitrag] Wieder ein Geisterfahrrad

Die furchtbare Nachricht dringt an einem Montagabend zwischen sieben und acht Uhr in den Alltag ein. Ein Radfahrer ist an der Schlosswallkreuzung von einem LKW überfahren und getötet worden. Das einzige nennenswerte Lokalmedium reagiert schnell, aktualisiert die Meldung weiter. Der 28-jährige Radfahrer fuhr geradeaus auf einem Radstreifen, als der parallel zu ihm fahrende LKW nach...
Ghost Bike #9

Ghost Bike #9

Update im Bild und hier Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren Es ist noch kein halbes Jahr her, als eine junge Radfahrerin in Osnabrück von einem LKW getötet wurde. Und nun ist es schon wieder passiert. Am Dienstag kam es an der Kreuzung Schlosswall/Martinistraße...
Ride of Silence verschoben

Ride of Silence verschoben

Wer heute, am dritten Mittwoch im Mai, vergeblich auf den jährlichen Ride of Silence gewartet hat: Er wurde aufgrund der Corona-Pandemie verschoben. Der ADFC Osnabrück hatte ihn schon angemeldet, dann aber zum Schutz der Teilnehmer wieder abgesagt. Er soll aber nachgeholt werden, wenn sich die Lage weiter entspannt hat. Volkmar vom ADFC hat ein stilles...
Ghost Bike #7

Ghost Bike #7

Auch 2019 kommen wir in Osnabrück nicht ohne einen getöteten Radfahrer durchs Jahr. Heute wurde ein 39-Jähriger beim Queren der Sutthauser Straße von einem Radlader getötet. Ich werde mich an keinen Spekulationen beteiligen. Aber es ist mir unbegreiflich, wie an dieser Ampelkreuzung so ein schrecklicher Unfall passieren kann. Es ist eine Tragödie. Volkmar und ich...
Ghost Bike #6

Ghost Bike #6

Fast auf den Tag genau vor einem Jahr wurde das letzte Ghost Bike in Osnabrück aufgestellt. Nun war es schon wieder soweit. Nachdem eine 71-jährige Radfahrerin am vergangenen Montag von einem abbiegendem LKW getötet wurde, hat der ADFC Osnabrück gestern Abend zusammen mit rund 70 Radfahrerinnen und Radfahrern (die Critical Mass hatte sich beteiligt) ein...
Stille Gedenkfahrt des ADFC Osnabrück e.V. mit Aufstellen eines Ghost Bikes

Stille Gedenkfahrt des ADFC Osnabrück e.V. mit Aufstellen eines Ghost Bikes

Am 21. Oktober 2017 lädt der ADFC Osnabrück e.V. anlässlich des tragischen Unfalls einer Radfahrerin zu einer stillen Fahrt zur Unfallstelle an der Lengericher Landstraße/An der Blankenburg ein.
Ghost Bike #4

Ghost Bike #4

Leider gab es nach einem Jahr ohne tödlich verunglückten Radfahrer wieder einen Grund, ein Ghost Bike in Osnabrück aufzustellen. Am 6. Oktober ist ein 21-jähriger Radfahrer von einem LKW überfahren worden. Dabei wurde er so schwer verletzt, dass er am 13. Oktober im Krankenhaus verstorben ist. Es war wieder das alte Muster: Radfahrer will geradeaus,...