Kategorien

Radverkehr
Karl und ich vermissen Dich

Karl und ich vermissen Dich

Liebe Frau Bundeskanzlerin, wo bist Du? Vor vier Jahren hast Du mich einmal am Bodensee besucht und Dich ganz interessiert gezeigt. Du hast Dir meine elektronische Unterstützung ausgiebig erklären lassen und meine diversen Neuheiten angesehen. Das hat mich wirklich gefreut. Meine Fans haben Dir einen roten Teppich ausgerollt und alles dafür getan, dass es Dir gut...
Grünpfeil für Radfahrer in Köln

Grünpfeil für Radfahrer in Köln

Schon im Oktober 2015 hatten die Kölner Ratsfraktionen von SPD, CDU, Bündnis 90/Die Grünen, Die Linke, FDP, Die Piraten und Deine Freunde den Antrag „Pilotprojekt ‚Rechtsabbiegen bei roter Lichtsignalanlage für Radfahrer und Radfahrerinnen in Köln‘“ gestellt. Nun hängen tatsächlich die ersten Grünpfeile für Radfahrer. Neben den Kreuzungen Adolf-Fischer-Straße/Hansaring und Thebäerstraße/ Vogelsanger Straße wurde an der...
Neue Kampagne gegen Radwegparker

Neue Kampagne gegen Radwegparker

Mit Fahrradbügeln für Lastenräder hatte MOBILE ZUKUNFT OS bereits ein erstes Projekt speziell für den Radverkehr initiiert. Nun folgt mit einer Postkartenaktion ein zweites. Radwegparker sind und bleiben ein lästiges und mitunter gefährliches Problem für Radfahrerinnen und Radfahrer. Die Sanktionierung ist eigentlich Aufgabe der Ordnungsämter.
Berliner Radgesetz vorgestellt

Berliner Radgesetz vorgestellt

Pressemitteilung Heute wurde der Referentenentwurf von Deutschlands erstem Radgesetz vorgestellt. Die Initiative Volksentscheid Fahrrad stieß diesen Gesetzgebungsprozess vor über 24 Monaten an und sammelte für ihren ersten Gesetzesentwurf über 100.000 Unterschriften. Der Referentenentwurf ist nicht nur ein gemeinsames Ergebnis von Initiativen, ADFC, BUND, den Regierungsfraktionen und der Senatsverwaltung; er ist auch der erste gesetzliche Vorstoß...
Diesel-Gipfel: 75-Millionen-Euro-Beruhigungspille für Radverkehr

Diesel-Gipfel: 75-Millionen-Euro-Beruhigungspille für Radverkehr

So ziemlich alle Medien sind sich einig, dass die Autoindustrie als großer Gewinner aus dem Diesel-Gipfel hervorgeht. Änderungen an der Hardware konnten verhindert werden, von Strafen ist sowieso überhaupt keine Rede und die Software-Updates sind wohl auch nur freiwillig, so dass der Autofahrer selbst entscheidet, ob er es wahrnimmt. Und wenn er das Update aufspielen...
RS1 - Wer mag da noch an Radschnellwegen zweifeln?

RS1 – Wer mag da noch an Radschnellwegen zweifeln?

Für die Zweifler von neuen Radschnellwegen, wie es sie natürlich auch in Osnabrück gerade gibt, hat die Metropole Ruhr einen netten Imagefilm gedreht. Ihr Radschnellweg 1 (RS1) ist ein Aushängeschild für die ganze Region und alles andere als Zukunftsmusik. Mit einer über 100 Kilometer langen Trasse wird er ab 2020 die Städte zwischen Duisburg und...
Telekom setzt für besseren Service auf Lastenräder

Telekom setzt für besseren Service auf Lastenräder

Die Telekom hat der WirtschaftsWoche verraten, wie ihre Service-Techniker in Zukunft alle Kundentermine „nicht nur meistens, sondern immer“ einhalten wollen: mit E-Bikes. Denn „mit eBikes kommen wir in Großstädten schneller und ohne Parkplatzsuche zum Kunden“.
Radbahn Berlin – die Mobilitätswende beginnt hier

Radbahn Berlin – die Mobilitätswende beginnt hier

Die Idee der Radbahn, ein neun Kilometer langer Radweg unter der U1 in Berlin, ist schon fast zwei Jahre alt. In dieser Zeit wurde viel diskutiert, andere Initiativen wie der Volksentscheid Fahrrad haben sich gegründet, Unterschriften gesammelt und ein Radgesetz für die Hauptstadt geschrieben, dass jetzt wiederum nicht so schnell beschlossen wird, wie man sich...
Bundestagswahl 2017: Die Parteien und der Radverkehr

Bundestagswahl 2017: Die Parteien und der Radverkehr

Ich habe mal kurz die Wahlprogramme der Parteien, die im September voraussichtlich in den Bundestag einziehen werden, auf das Wort „Radverkehr“ gescannt.