Kategorien

Buch
Die Radfahrer-Cartoons

Die Radfahrer-Cartoons

Vereinzelt mag dem Radsportinteressierten schon einmal die eine oder andere pointierte, zum liebsten Hobby passende Bildergeschichte über den Weg gelaufen sein. Nun liegen dankenswerterweise etwa 140 ausschließlich dem Rad und seinem Fahrer gewidmete Cartoons von Dave Walker als ganze Sammlung vor.
One Year Of Bicycles 2018

One Year Of Bicycles 2018

Auch 2016 wird es wieder einen schicken Kalender mit historischen Fahrrädern geben. One Year Of Bicycles geht in die vierte Runde. Auf zwölf farbigen Seiten im großformatigen DIN A2 Format werden Raritäten von 1905 bis 1976 präsentiert. Zusätzlich informieren zwei Detailseiten über die wechselvolle Geschichte der einzelnen Räder. Der Kalender für Velosophen ist wieder da!...
54 x 13

54 x 13

54 X 13 ist ein ungewöhnliches Buch aus dem egoth-Verlag, in dem zwar am Rande die Organisation einer Radsportmannschaft bei der Tour de France ebenso beschrieben wird wie der Ablauf einer Etappe. Vor allen Dingen wird aber aus der Sicht eines Ich-Erzählers die Gedankenwelt eines Rennradfahrers über die Länge einer gesamten Etappe anschaulich gemacht, in...
Unter Profis

Unter Profis

Schon wieder eine Sportlerbiografie, die schnell nach dem Karriereende lanciert wird? Thomas Dekker (Jahrgang 1984) ist ein ehemaliger niederländischer Radsportprofi, der in Form einer Biografie seinen Werdegang vom fahrradfahrenden Steppke über den Amateursport bis hin zu einem führenden professionellen Rennstall mit Teilnahme an den großen Radsportevents bis hin zur Tour de France beschreibt, und zwar...
"unmöglich ist kein französisches Wort"

unmöglich ist kein französisches Wort“

Pünktlich zur Tour de France möchte ich euch ein wirklich gelungenes Lesevergnügen empfehlen: „unmöglich ist kein französisches wort“ von Jan Cleijne. Es handelt sich dabei nicht um eines der Bücher, die auf x Seiten die bekannte Geschichte der Tour wiedergeben, sondern um eine Graphic Novel.
Gebrauchsanweisung fürs Fahrradfahren

Gebrauchsanweisung fürs Fahrradfahren

Sebastian Herrmann, Wissenschaftsredakteur der Süddeutschen Zeitung, hat ein neues Buch geschrieben. „Gebrauchsanweisung fürs Fahrradfahren“ heißt es und ich habe es übers Wochenende mal ein wenig quergelesen. Der Prolog kam mir direkt bekannt vor, besteht er doch zum Teil aus einem Artikel, der im vergangenen September bereits in der SZ erschienen ist. Als Alltagsradler in der...
How to survive als Radfahrer

How to survive als Radfahrer

Vor Kurzem lag bei mir ein neues Buch im Briefkasten: How to survive als Radfahrer. Geschrieben hat es Juliane Schumacher, die viele vermutlich unter dem Pseudonym Radelmädchen kennen. So heißt nämlich ihr Blog, auf dem sie schon seit einer ganzen Weile schreibt. Und nun also ein Buch. Da habe ich bei ihr mal nachgefragt. How...
Pellegrina

Pellegrina

Und noch ein neues Buch aus dem Covadonga Verlag: Pellegrina – Eine italienische Radsportwallfahrt von Lidewey van Noord und Robert Jan van Noort. Erstere fährt zwar selten Rad, schreibt dafür aber häufig drüber. Mit ihrer täglichen Tour-de-France-Kolumne für De Volkskrant erregte sie ebenso auf Anhieb viel Aufsehen wie mit ihren Kolumnen, Reportagen und Geschichten für...
Walter Jungwirth - Tausend Kilometer Süden

Walter Jungwirth – Tausend Kilometer Süden

Der Covadonga Verlag hat mir seine frische Publikation zugeschickt. Mit Tausend Kilometer Süden liefert Walter Jungwirth, Übersetzer für Französisch und seit Ende der neunziger Jahre Radsportler, „eine Erzählung vom Radfahren in den Bergen“. Leider komme ich momentan nicht dazu, euch eine Rezension zu schreiben. Daher folgt hier der Pressetext. Eine mitreißende, poetische, rauschhafte Erzählung vom...