Kategorien

Monthly archive September 2019
Im Straßenverkehr besser ohne Kopfhörer

Im Straßenverkehr besser ohne Kopfhörer

Fast ein Viertel aller Verkehrsteilnehmer hört Musik mit Kopfhörern – als Fußgänger, als Radfahrer, als Fahrer im Auto. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsunternehmens Civey im Auftrag von TÜV Rheinland von August 2019. Doch ratsam sind Kopfhörer im Straßenverkehr nach Meinung der Experten vom TÜV nicht. Man muss sich die Ergebnisse aber...
Links der Woche #201

Links der Woche #201

Diese Woche wurde viel über SUV diskutiert. Ein Auswahl an Texten habe ich unten mal extra gruppiert. Den besten Beitrag gibt es bei Spiegel Online. Dass überhaupt ein SUV-Verbot ins Spiel gebracht wurde, liegt für mich daran, dass immer mehr Menschen den enormen Platzverbrauch des Autos ablehnen. Und da der SUV in seinen Dimensionen diesen...
„Fahrradminister“ geht nicht ohne Geld!

„Fahrradminister“ geht nicht ohne Geld!

Entgegen anders lautender Ankündigungen plant Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer keine Erhöhung des Etats für Radinfrastruktur, sondern sogar eine Verknappung der Mittel auf 130 Millionen Euro. Der Fahrradclub ADFC ist empört.
FixMyBerlin: Wo fehlen Fahrradbügel?

FixMyBerlin: Wo fehlen Fahrradbügel?

Das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg und FixMyBerlin starten eine clevere Onlinebeteiligung zum Thema Fahrradparken. Auf fixmyberlin.de/radbuegel können Radfahrerinnen und Radfahrer Orte auf einer Karte punktgenau markieren. Der Bezirk wird alle Meldungen prüfen und, wenn möglich, umsetzen.
Frühstück für Radfahrer

Frühstück für Radfahrer

Vom 16. bis zum 20. September findet wieder die Europäische Mobilitätswoche statt, an der diese Mail auch die Mobile Zukunft OS teilnimmt. Dabei soll den Bürgerinnen und Bürgern die komplette Bandbreite nachhaltiger Mobilität vor Ort näher gebracht werden. Nachdem das Motto im letzten Jahr „Osnabrück hat autofrei“ war, steht dieses Mal das zu-Fuß-Gehen im Mittelpunkt:...
Links der Woche #200

Links der Woche #200

Jubiläum! Zum 200. Mal gibt es heute die Links der Woche. Wie die Zeit vergeht. Aber wir wollen jetzt nicht sentimental werden sondern gleich ran an eure Frühstückslektüre. Automanager fühlen sich von ihrem Chef – nein, nicht Andreas Scheuer – schlecht vertreten. Den ersten Absatz bei (Spiegel Online) muss man sich mal auf der Zunge...
Neue Radboxen für Osnabrück, aber...

Neue Radboxen für Osnabrück, aber…

Die ersten sechs Radboxen stehen schon seit einem Jahr in der Gartlage – und werden sehr gut angenommen. Die Plätze waren schnell vergeben. Nun kommen 12 weitere dazu. Als Teil des Förderprojekts „Radverkehr stärken im Gebiet Gartlage-Süd“ wird sie die Stadt Osnabrück in den kommenden Tagen im Quartier um die Liebigstraße aufstellen. Bewohnerinnen und Bewohner...
Wie viele Brötchen passen eigentlich in ein SUV?

Wie viele Brötchen passen eigentlich in ein SUV?

Es gibt in der Stadt eigentlich nichts Verrückteres als seine Brötchen am Sonntagmorgen mit dem Auto zu holen. Der nächste Bäcker liegt im städtischen Gebiet definitiv in Fuß- oder Fahrradreichweite und die Brötchentüte wiegt auch selten so viel, als dass man dafür ein Auto bräuchte. Und trotzdem kann ich jeden Sonntag beobachten, wie die Leute...
Logistik: Förderung für Drohnen und Lufttaxis statt für Lastenräder

Logistik: Förderung für Drohnen und Lufttaxis statt für Lastenräder

Moderne E-Lastenräder haben in Kombination mit Mikrodepots ein großes Potenzial für nachhaltige urbane Logistik. Mit Nutzlast bis 200 kg und mehr ermöglichen sie eine emissionsfreie, effiziente und stadtverträgliche Zustellung kleinteiliger Sendungen. Trotzdem gibt es nun einen Aktionsplan für Drohnen und Flugtaxis, nicht für Lastenräder.