Kategorien

Posts tagged "Radverkehr"
Beim 1.001 Mal ist halt Schluss...

Beim 1.001 Mal ist halt Schluss…

Wer täglich mit dem Rad zur Arbeit und sonst auch wenig bis kein Auto fährt, erlebt einiges im Straßenverkehr, das Autofahrer eher nicht erleben. Das liegt vor allem an der Wahrnehmung des Verkehrs und der Umgebung: Im besten Fall ist es wunderschön, entspannend und glücklich machend, im schlimmsten Fall nervend, lebensbedrohend und wütend machend.
Links der Woche #162

Links der Woche #162

Bei dem aktuellen Wetter wird Lesestoff wieder wichtiger. Hier gibt es Lesenwertes aus der vergangenen Woche. Während sich Verkehrsminister Scheuer auf die Schulter klopft, weil er 25 Millionen Euro für Radschnellwege bereitstellt, werden in den Niederlanden kurzfristig 345 Millionen (!) Euro investiert. Gleichzeitig setzt sich der stark mit der Autoindustrie verwobene CDU-Bezirksverband von Scheuers Staatssekretär...
Verkehrssicherheitsrat fordert mehr Sicherheit für Radfahrer

Verkehrssicherheitsrat fordert mehr Sicherheit für Radfahrer

Die Zahl der Radfahrerinnen und Radfahrer, die jedes Jahr auf deutschen Straßen ums Leben kommen, ist seit 2010 kaum gesunken. Deshalb fordert der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) in einem umfassenden Beschluss die Radverkehrssicherheit zu erhöhen. DVR-Präsident Dr. Walter Eichendorf: „Die Bundesregierung möchte Mobilität ermöglichen. Das setzt voraus, dass man ohne große Gefährdung Fahrrad fahren kann.“ Eichendorf...
Lastenräder reduzieren Fahrten mit Pkw und Lieferfahrzeugen

Lastenräder reduzieren Fahrten mit Pkw und Lieferfahrzeugen

Das Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat erste Zwischenergebnisse aus der wissenschaftlichen Begleitforschung von Europas größtem Lastenrad-Testprojekt „Ich entlaste Städte“ vorgestellt. Demnach testen inzwischen 400 Unternehmen und Institutionen jeweils drei Monate lang ein Lastenrad in gewerblicher Nutzung testen – die meisten davon mit elektrischer Tretunterstützung bis 25 km/h. Bei 12.000 aufgezeichneten Fahrten sind...
Links der Woche #161

Links der Woche #161

Einen schönen ersten Advent euch allen. Machts euch gemütlich und lest euch durch die vergangene Woche. Die FAZ berichtet, dass Autofahren noch viel zu billig ist und die Gesellschaft für jeden gefahrenen privaten Kilometer kräftig draufzahlen muss. Leider ist der Text hinter einer Bezahlschranke, war er anfangs nicht. Lohnt sich aber wirklich. Autofahrer werden es...
Jetzt stellt doch endlich mal echte Forderungen!

Jetzt stellt doch endlich mal echte Forderungen!

Ich veröffentliche auch hier noch mal meinen Leserbrief aus der Neuen Osnabrücker Zeitung vom 29. November 2018 zum Thema Bike Flash. Dieser bezieht sich auf einen Kommentar der NOZ und vor allem auf einen Leserbrief zu diesem Kommentar. Der Leserbriefschreiber kommt aus Osnabrück und scheint selbst häufig mit dem Rad unterwegs zu sein. Er lobt...
Als Radfahrer freut man sich auch über Kleinigkeiten (2)

Als Radfahrer freut man sich auch über Kleinigkeiten (2)

Es ist mal wieder Zeit, die Stadt Osnabrück zu loben. Anfang der Woche wurden zum Schutz des Weihnachtsmarktes Terrorsperren in der Hasestraße aufgestellt. Aus der Dielingerstraße kommend war die Zufahrt zur Hasestraße für Radfahrer damit dicht. Nachdem ich Dienstag dann eine Mail an die Stadt geschrieben hatte, ob man es nicht wie im vergangenen Jahr...
Fahrradhändler fordern Ausbau von sicheren Radwegen

Fahrradhändler fordern Ausbau von sicheren Radwegen

Die sechs Fachhändler für Fahrräder, Lastenräder und Pedelecs (Zweirad Liebig, Zweiradhaus Dependahl, Radel Bluschke, Zweiradcenter Bücker, Zweirad Röwer, 2radprofis) fordern den Ausbau sicherer und komfortabler Radwege. Die Protected Bike Lane am Heger-Tor-Wall loben die Unternehmer als positives Beispiel und guten Anfang auf dem Weg zu einem Radwegenetz, das seinen Namen verdient.
Grüne fordern mehr Fahrradstraßen und -zonen

Grüne fordern mehr Fahrradstraßen und -zonen

Die Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen fordert in einem Antrag, die Einführung von Fahrradstraßen zu erleichtern und die Einführung von Fahrradzonen in der Straßen-Verkehrsordnung (StVO) zu regeln und ein entsprechendes Zusatzzeichen einzuführen. Mit mehr Raum für den Radverkehr soll so die Verkehrswende in Städten gelingen. Fahrradfahren ist leise, benötigt nur wenig versiegelte Fläche, schafft damit...