Kategorien

Posts tagged "Nationaler Radverkehrsplan"
"Ramsauer kann RadfahrerInnen nicht leiden."

„Ramsauer kann RadfahrerInnen nicht leiden.“

Heute ist der Europäische Tag des Fahrrades, was Bündnis 90/DIE GRÜNEN zum Anlass nehmen, Peter Ramsauer noch mal in den Abwählkalender aufzunehmen. Gründe gibts es dafür ja genug. Ob die von ihm initiierte „Kampfradler“-Debatte oder die massiven Kürzungen im Radverkehrsetat – so richtig ernst nimmt Ramsauer uns RadfahrerInnen nicht. Die Grünen sehen das so: Wir...

Deutschland eine Fahrradnation?

Ich musste gerade ein wenig stutzen, als ich die Artikel-Überschrift Cycling Solutions: Why Germany Has All The Answers gelesen habe. Deutschland soll ein Vorbild in Sachen Radverkehr sein? Nun ja, der Autor Fabian Küster erkennt: Germany’s fast becoming one of Europe’s most impressive (and largest) cycling nations. Die Gründe dafür deutet er meiner Meinung nach...
Grüne wollen Nationalen Radverkehrsplan 2020 überarbeiten

Grüne wollen Nationalen Radverkehrsplan 2020 überarbeiten

Heute berät der Bundestag einen Antrag von Bündnis 90/Die Grünen, die darin fordern, den Nationalen Radverkehrsplan 2020 zu einem ambitionierten Aktionsplan der Radverkehrsförderung weiter zu entwickeln. Der Radverkehrsanteil soll in Deutschland an allen Wegen bis 2020 auf mindestens 20 Prozent ansteigen. Auch die Länder und Kommunen sollen hier konkrete Zielvorgaben definieren. Eine weitere Forderung ist...