Kategorien

Posts tagged "ADFC"
Tödliche Unfälle mit abbiegenden LKW nehmen weiter zu – Scheuer muss jetzt handeln!

Tödliche Unfälle mit abbiegenden LKW nehmen weiter zu – Scheuer muss jetzt handeln!

Am 16. Juni ist Tag der Verkehrssicherheit. Der ADFC prangert an, dass die Zahl der durch abbiegende Lastwagen getöteten Radfahrerinnen und Radfahrer drastisch steigt, obwohl erhältliche Fahrzeugtechnik das verhindern kann.
EU-Kommission will elektronische LKW-Abbiegeassistenten einführen

EU-Kommission will elektronische LKW-Abbiegeassistenten einführen

Elektronische Abbiegeassistenten für LKW und Busse sollen zukünftig europaweit für mehr Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer sorgen. Das steht in der neuen „General Safety Regulation“, die gestern von der EU-Kommission vorgestellt wurde und die Zahl von Verkehrstoten und Verletzten im Straßenverkehr senken soll.
ADFC fordert 250 Millionen für den Radschnellwegebau

ADFC fordert 250 Millionen für den Radschnellwegebau

Das Bundesverkehrsministerium erwartet nach gestern bekannt gewordenen Berechnungen jährlich 2,5 Milliarden Euro Mehreinnahmen aus der LKW-Maut. Der ADFC fordert, dass diese Mehreinnahmen nicht ausschließlich für den konventionellen Straßenbau verwendet werden.
vivavelo-Kongress

vivavelo-Kongress

Heute startet der vivavelo-Kongress 2018. Die Eröffnung übernimmt mit Cem Özdemir (Bündnis 90/Die Grünen) der neue Vorsitzende des Verkehrsausschusses des Deutschen Bundestages. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer schafft es zwischen diversen Autobahneröffnungen und -spatenstichen nicht zum Kongress. Eigentlich war sein Staatssekretär Enak Ferlemann als Ersatz vorgesehen. Nun geht es aber noch eine Ebene tiefer. Aber mit Thomas...
Willkommen im Stauland Nummer 1!

Willkommen im Stauland Nummer 1!

Die Sondierer der Großen Koalition halten an einer anachronistischen, autofokussierten Verkehrspolitik fest. Nach heute bekannt gewordenen Zwischenergebnissen sollen zwar Fahrverbote vermieden und die Luftreinhaltung verbessert werden. Alternativen zum Auto sehen die Verhandler zur Problemlösung aber nicht vor.
Weltklimagipfel: 11 Prozent CO2-Einsparung durch Radverkehr möglich

Weltklimagipfel: 11 Prozent CO2-Einsparung durch Radverkehr möglich

Durch mehr Radverkehr kann Deutschland jährlich mindestens drei Millionen Tonnen klimaschädliches Kohlendioxid einsparen. Das zeigt eine Studie des Umweltbundesamtes, auf die der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club im Vorfeld des Weltklimagipfels hinweist.
Ghost Bike #6

Ghost Bike #6

Fast auf den Tag genau vor einem Jahr wurde das letzte Ghost Bike in Osnabrück aufgestellt. Nun war es schon wieder soweit. Nachdem eine 71-jährige Radfahrerin am vergangenen Montag von einem abbiegendem LKW getötet wurde, hat der ADFC Osnabrück gestern Abend zusammen mit rund 70 Radfahrerinnen und Radfahrern (die Critical Mass hatte sich beteiligt) ein...
Aggression auf der Straße: Schuldzuweisen helfen nicht – Platzproblem lösen!

Aggression auf der Straße: Schuldzuweisen helfen nicht – Platzproblem lösen!

Immer wieder berichten Medien über ein zunehmend aggressives Klima auf deutschen Straßen. Der ADFC teilt diese Wahrnehmung mit Sorge, hält aber Schuldzuweisungen an individuelle Verkehrsteilnehmer für unzureichend.
Stille Gedenkfahrt des ADFC Osnabrück e.V. mit Aufstellen eines Ghost Bikes

Stille Gedenkfahrt des ADFC Osnabrück e.V. mit Aufstellen eines Ghost Bikes

Am 21. Oktober 2017 lädt der ADFC Osnabrück e.V. anlässlich des tragischen Unfalls einer Radfahrerin zu einer stillen Fahrt zur Unfallstelle an der Lengericher Landstraße/An der Blankenburg ein.