Kategorien

"Das Fahrrad erfindet sich gerade neu"

„Das Fahrrad erfindet sich gerade neu“

Er redet gerne über die Zukunft und über das Fahrrad. Laut dem Verkehrsforscher, Soziologen und Buchautor Prof. Dr. Stephan Rammler erlebt das Fahrrad seine größte Renaissance. Trotz der 200-jährigen Geschichte habe es die beste Zeit erst vor sich. Was bedeutet das für den Stadtverkehr? Müssen Autofahrer weichen?
Vorfahrt für Radler!

Vorfahrt für Radler!

Feierabendverkehr auf Osnabrücks Hauptstraßen: Die Autos stauen sich mal wieder, die Nerven der Fahrer liegen blank. Man sehnt sich auf die heimische Couch und tippt (verbotswidrig) auf dem Smartphone herum. Als mutiger Radfahrer hat man hier hingegen weitestgehend den Vorteil, dass – wenn auch nur ungenügende – Radfahrstreifen am Fahrbahnrand...
Was uns die Disziplinlosigkeit von Autofahrern kostet

Was uns die Disziplinlosigkeit von Autofahrern kostet

Nachdem die Stadt Osnabrück den aktuellen Planungsstand zum ersten Radschnellweg der Region vorgestellt hatte, wurde sich über die Kosten von 7,5 Mio. Euro fleißig echauffiert. Ich kann das nicht ganz nachvollziehen, kosten neue Straßen und Autobahnen doch weitaus mehr pro Kilometer. Nur ein kurzer Vergleich: die 6,3 Kilometer Radschnellweg sollen...
Ihr Radfahrer zahlt keine Steuern, also runter von der Straße!

Ihr Radfahrer zahlt keine Steuern, also runter von der Straße!

Ist die Steuerlast im Straßenverkehr gerecht zwischen den Verkehrsmitteln aufgeteilt? Hin und wieder begegnet uns auf der Straße das obige Argument. Wir als Radfahrer zahlen weder Mineralöl- noch Kfz-Steuern, Autofahrer tun es.
Welche Bedeutung sollten rote Ampeln und Stoppschilder für den Fuß- und Fahrradverkehr haben?

Welche Bedeutung sollten rote Ampeln und Stoppschilder für den Fuß- und Fahrradverkehr haben?

Seit einigen Monaten wird in den Medien immer wieder darüber diskutiert, welche Bedeutung rote Ampeln und Stoppschilder für Fahrradfahrer_innen und Fußgänger_innen zukünftig haben sollten.
Abstand und Abstand

Abstand und Abstand

Kurz notiert: am Bahnhof gibt es einen Sicherheitsstreifen, der mich vor Zügen schützen und den ich nicht betreten soll. An den meisten Straßen gibt es praktisch denselben Streifen, auf den ich als Radfahrer aber ausdrücklich geschickt werde. Wer schützt mich hier vor Autotüren und vorbeifahrenden Autos/LKW/Bussen? Wo ist hier die...
Nehmt dem Auto Platz weg!

Nehmt dem Auto Platz weg!

Eigentlich bin ich ein Freund von positiven Formulierungen. Besser „mehr von A“ fordern, statt „weniger von B“. Lieber „A fördern“ statt „B beschränken“. Beim Thema Flächengerechtigkeit in unseren Städten ist meiner Meinung nach aber der Zeitpunkt erreicht, an dem wir offensiv fordern sollten, dem motorisierten Individualverkehr (MIV), sprich dem Auto,...
Verkehr geht nur zusammen

Verkehr geht nur zusammen

Als Radfahrer kennt man das: man ist auf der Fahrbahn unterwegs, um schnell voranzukommen, als plötzlich ein Auto so dicht an einem vorbeirauscht, dass man den Luftwirbel am linken Ohr spürt. An der nächsten Kreuzung will man den Fahrer kurz darauf hinweisen, wie gefährlich das gerade war und dass es...
WirtschaftsRad: Mit Radverkehr dreht sich was im Handel

WirtschaftsRad: Mit Radverkehr dreht sich was im Handel

Die Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen in Bayern e.V. (AGFK Bayern) hat eine schöne Broschüre zum Thema Radverkehr als Wirtschaftsfaktor rausgegeben. In WirtschaftsRad: Mit Radverkehr dreht sich was im Handel bündelt die AGFK Bayern verschiedene internationale Studien und macht deutlich, dass sich eine konsequente Radverkehrsförderung positiv auf den örtlichen Handel auswirkt und...
Falschparker sind asozial

Falschparker sind asozial

Da immer mehr Bilder von Falschparkern in den Sozialen Netzwerken auftauchen, hat der Tagesspiegel das Thema mal wieder aufgegriffen. Und auch Velophil postet ein Video aus Kanada dazu (siehe unten). Viele dieser Falschparker gefährden andere Verkehrsteilnehmer durch ihr rücksichtsloses Parken auf Rad- und Fußwegen, an Bushaltestellen oder in zweiter Reihe....
Überholabstand

Überholabstand

Vielleicht einfach noch mal für die Osnabrücker Taxifahrer, von denen mir einige das Leben echt schwer machen (in Berlin ging es mir am vergangenen Wochenende allerdings ähnlich). Gestern war es mal wieder soweit. Ich wünschte, es wäre ein Einzelfall gewesen. Wenn ich mit dem Fahrrad auf einer Straße unterwegs bin,...
Das Grundrecht auf Parkplätze

Das Grundrecht auf Parkplätze

Wer hat den Deutschen eigentlich erzählt, dass die Allgemeinheit überall für Parkplätze zu sorgen hat? Und mit “die Deutschen” ist hier auf der einen Seite der Einzelhandel und auf der anderen Seite der autofahrende Bürger und die autofahrende Bürgerin gemeint. Zunächst zum Einzelhandel: kaum werden 20 Parkplätze zugunsten eines Radfahrstreifens...
News
Radbahn Berlin

Radbahn Berlin

Über das Projekt Radbahn in Berlin wurde schon viel berichtet, auch hier im Blog. Jetzt gibt es dieses Leuchtturmprojekt auch als Buch. Die Studie zeigt den endgültigen Planungsstand, wie sich die Gruppe hinter der Idee eines Radweges unter der Berliner U1-Hochbahn vorstellt. Dass in dieser Potenzialstudie viel Arbeit und Planung steckt, sieht man allein schon...
Studenten auf Lastenrädern helfen Berliner Obdachlosen im Winter

Studenten auf Lastenrädern helfen Berliner Obdachlosen im Winter

Unter dem Motto „Warmgefahren“ fahren ab heute (14. Dezember 2017) zwei Berliner Studenten mit Lastenrädern durch die Hauptstadt und versorgen obdachlose Menschen mit Schlafsäcken, Isomatten und Kleidung.
DVR: Mehr Entschlossenheit und Ausgewogenheit bei Verkehrsplanung

DVR: Mehr Entschlossenheit und Ausgewogenheit bei Verkehrsplanung

Das Kolloquium „Sicher unterwegs in Stadt und Dorf – erfolgreiche kommunale Verkehrssicherheitsarbeit“ des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) widmete sich am 6. Dezember 2017 in Bonn den Fragen, was unternommen werden muss, damit wir sicherer unterwegs sind und wie der urbane Raum der Zukunft gestaltet...
Links der Woche #114

Links der Woche #114

Auch am dritten Advent🕯️🕯️🕯️ gibt es natürlich die Links der Woche, die ich gestern Abend noch schnell zusammengeschustert habe. Falls ihr noch überlegt, wie ihr euren Weihnachtsbaum🎄 nach Hause bekommt: das geht auch mit dem Fahrrad. Absolut hörenswert ist der aktuelle Antritt-Podcast bei detektor.fm. Der dauert zwar zwei Stunden, ist aber durchgehend interessant und streckenweise...
Wie Werbung den Sittenverfall auf unseren Straßen befördert

Wie Werbung den Sittenverfall auf unseren Straßen befördert

Ich hatte mir im Oktober bereits Gedanken über Auto-Werbung gemacht, die hin und wieder schwer zu verstehen, oft über das Maß geschönt und meiner Meinung nach manchmal sogar gefährlich ist. Schon damals war eine Anzeige von Porsche dabei, in der der Panamera mit „Leistungssport. Erlebt man live am intensivsten.“ vorgestellt wurde. Das finde ich für...
Typisch deutsch…

Typisch deutsch…

Typisch deutsch. Diese Räumarbeiten bei Schnee sind so typisch deutsch. In mehrfacher Hinsicht. Vor der Polizeidirektion in Osnabrück gibt es einen getrennten Geh- und Radweg. Die Satzung der Stadt Osnabrück über die Reinigung der öffentlichen Straßen und über die Erhebung von Straßenreinigungsgebühren will es so, dass der Anlieger, also die Polizeidirektion, bei Schnee für den...
Entwurf für erstes Mobilitätsgesetz Deutschlands im Berliner Senat

Entwurf für erstes Mobilitätsgesetz Deutschlands im Berliner Senat

Die Berlinerinnen und Berliner sollen sicher, bequem sowie umwelt- und klimafreundlich mobil sein. Das Mobilitätsgesetz soll die Grundlagen dafür legen, die Leistungsfähigkeit des Verkehrssystems in seiner Gesamtheit zu steigern. Nur so werden wir den Verkehr in unserer wachsenden Stadt bewältigen.
StreetScooter

StreetScooter

Dass die Deutsche Post inzwischen Zustellfahrzeuge baut, die deutsche Autokonzerne nicht liefern konnten, hat sich rumgesprochen. Den StreetScooter Work habe ich auch schon „in Aktion“ gesehen. Emissionsfrei und leise tingelte er durch ein Wohngebiet. Was vielleicht noch nicht so bekannt ist: bei StreetScooter werden auch E-Bikes gebaut. Mit dem Work Bike und dem Work Trike...
Links der Woche #113

Links der Woche #113

Nicht ganz so lang wie sonst, dafür internationaler und mit einem sehr interessanten Beitrag von ARTE. Anschauen! Und ganz unten spricht Heinrich Strößenreuther über die Smart Cycling City. Viel Spaß bei der Lektüre, einen schönen zweiten Advent und viel Spaß bei Eis und Schnee. Ich weiß, dass ihr nicht aufs Rad verzichten könnt. Seid vorsichtig...