Kategorien

Allgemein
Umwelthilfe fordert 365-Euro-Jahrestickets für den ÖPNV in allen Städten

Umwelthilfe fordert 365-Euro-Jahrestickets für den ÖPNV in allen Städten

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) fordert die Bundesregierung auf, bundesweit allen Städten beziehungsweise Verkehrsverbünden das Angebot eines 365-Euro-Jahrestickets für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) nach dem Wiener Modell zu ermöglichen.
Als Radwegparker hat man (immer noch) kaum etwas zu befürchten

Als Radwegparker hat man (immer noch) kaum etwas zu befürchten

Die Ratsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen hat die Anfrage „Gefährdendes Halten und Parken auf Fuß- und Radwegen in Osnabrück“ erneuert und Zahlen für 2018 abgefragt. Die Antwort ist erstaunlich. Weil die Zahlen noch mal niedriger liegen als bei der Anfrage von vor zwei Jahren. Man könnte jetzt natürlich denken, die Situation auf Osnabrücks Radwegen hätte...
Stiftung Warentest hat Leihräder getestet

Stiftung Warentest hat Leihräder getestet

Stiftung Warentest hat sechs Leihradanbieter getestet. Das Ergebnis kurz und knapp: Zwei sind gut, vier mangelhaft. Weitere Infos bekommt ihr im Video. Ich kann noch meine Eindrücke zu oBike ergänzen. Dieser Anbieter ist ja inzwischen wieder vom deutschen Markt verschwunden. Ich hatte mir zwei Räder beim Hamburger Abverkauf gesichert. Und sie fahren sich wirklich fürchterlich....
E-Scooter-Sharing für Osnabrück

E-Scooter-Sharing für Osnabrück

Noch ist die Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung (eKFV) nicht vom Bundesrat bestätigt und die Bundesländer haben neuen Korrekturbedarf bei Verkehrsminister Scheuer angemeldet. So sollen nach Willen der Länder Kommunen selbst entscheiden können, wo E-Scooter demnächst fahren dürfen. Bisher ist geplant, dass Roller bis 12 km/h auf Gehwegen, bis 20 km/h auf Radwegen fahren sollen. Das gab bereits von...
Erstes Nationales Radverkehrs-Barcamp

Erstes Nationales Radverkehrs-Barcamp

Vom 13. bis 14. Mai 2019 findet in Dresden der Nationale Radverkehrskongress statt. Alle Infos dazu findet ihr hier. Parallel dazu organisiert Heinrich Strößenreuther das erste Nationale Radverkehrs-Barcamp, das wie folgt angekündigt wird: „Du willst frische Veranstaltungsformate? Dir sind die immer gleichen „frisierten“ Vorträge zu dröge? Du willst Power-Macherinnen und Macher exklusiv vor Ort treffen,...
Protest statt Party

Protest statt Party

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e.V. (ADFC) wird heute 40 Jahre alt. Herzlichen Glückwunsch! Aber so richtig zum Feiern ist ihm nicht zumute. Statt einer Party gibt es eine bundesweite Mitmach-Kampagne unter dem Motto #MehrPlatzFürsRad. Die ist auch leider bitter nötig. Wenn man sich die Verteilung der Verkehrsflächen anschaut, hat sich in den vergangenen 40 Jahren...
CDU-Bundestagsabgeordneter fordert 100 Euro Bußgeld für Radwegparker

CDU-Bundestagsabgeordneter fordert 100 Euro Bußgeld für Radwegparker

Der CDU-Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des Parlamentskreises Radverkehr Gero Storjohann fordert eine drastische Erhöhung der Bußgelder für Radwegparker: „Mit dem verbotenen Halten auf Radwegen muss Schluss sein. Autofahrer, die das tun, müssen härter bestraft werden. 20 Euro Bußgeld schrecken nicht ab.
Verkehrswende - looks like shit...

Verkehrswende – looks like shit…

Aus 8.000 Kilometern Entfernung betrachtet waren die letzten zwei Wochen sehr interessant. Vier Themen haben mir deutlich gemacht, dass das mit der Verkehrswende in Deutschland nicht wirklich was wird, weil es nichts werden soll. Helme verhindern keine Unfälle! Das Bundesverkehrsministerium steckt viel öffentliche Energie in eine Aufmerksamkeit heischende, weil sexistische Kampagne für Fahrradhelme und feiert...
Umwelthelden gesucht

Umwelthelden gesucht

Kennst du das Gefühl, wenn du in der Stadt im Stau stehst, und dich dennoch beeilen musst? Wenn du zu spät mit dem Auto/Bus kommst, obwohl die Strecke sehr kurz ist? Wir haben die günstigste Lösung für dein Problem!