Kategorien

Allgemein
Innovative Demut

Innovative Demut

Nachdem der Diesel in „Generalverschiss“ geraten ist, verschafft sich das ZDF-Magazin Frontal 21 noch mal einen Überblick über den Dieselskandal und kommt zu dem Ergebnis, dass innovative Demut besser wäre als upgedatete Commitment-Software-Incentives. Dem ist nichts hinzuzufügen! 😉
Park(ing) Day 2017

Park(ing) Day 2017

Heute ist der dritte Freitag im September, seit 2005 ist das international der inoffizielle Park(ing) Day. Auf der ganzen Welt holen sich Menschen wenigstens für einen Tag ein bisschen Stadtraum zurück und wandeln Parkplätze in kreative Flächen um. Auch Osnabrück ist zum zweiten Mal dabei. Hier gibt es Bilder aus der Bierstraße und Dielingerstraße, wo...
Jeder Zweite wünscht Neuaufteilung des Stadtraums

Jeder Zweite wünscht Neuaufteilung des Stadtraums

Die Hälfte aller Deutschen wünscht sich eine andere Aufteilung des öffentlichen Raumes. Das ist das Ergebnis einer vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club im Vorfeld des „Internationalen PARK(ing) Day“ in Auftrag gegebene repräsentativen Umfrage. Demnach wollen 87 Prozent der Befragten mehr Platz für „Begegnungen, Rad- und Fußverkehr“.
ADFC: Mobilitätsfonds ohne Radverkehr ist Humbug!

ADFC: Mobilitätsfonds ohne Radverkehr ist Humbug!

Im Kampf gegen Luftverschmutzung in Großstädten setzt die Bundesregierung weiterhin ausschließlich auf motorisierten Verkehr. Die Mittel aus dem heute verabschiedeten Mobilitätsfonds sollen dem Vernehmen nach in erster Linie E-Autos und dem ÖPNV zugutekommen.
Der Deutsche Fahrradpreis 2018

Der Deutsche Fahrradpreis 2018

Auch 2018 wir der Deutsche Fahrradpreis wieder vergeben. Vom 1. September 2017 bis zum 15. November 2017 können Projekte der Radverkehrsförderung eingereicht werden. Diese sollen das Radfahren im Alltag, in der Freizeit oder im Tourismus fördern, erleichtern oder überhaupt erst ermöglichen. In den drei Kategorien „Kommunikation“, „Service“ und „Infrastruktur“ können sich öffentliche und private Institutionen,...
In kleinen Schritten zu mehr Aufenthaltsqualität

In kleinen Schritten zu mehr Aufenthaltsqualität

Nur eine kurze Notiz. Wenn man sich mit dem Radverkehr in der Stadt intensiver beschäftigt, bekommt man einen ganz anderen Blick auf die Dinge. So geht es mir zumindest. Ich sehe richtig miese Radwege, auf denen ich früher einfach nur dahingerumpelt bin. Ich sehe Steuergelder, wo Fußgänger und Radfahrer durch bauliche Maßnahmen vor Autofahrern geschützt...
Proteste gegen Diesel-Gipfel

Proteste gegen Diesel-Gipfel

Heute ist der Diesel-Gipfel in Berlin, wo Politik und Autokonzerne vermutlich wieder industriefreundliche Maßnähmchen zusammenkungeln, die keinem wirklich wehtun außer den 30 Menschen, die in Deutschland täglich an Stickoxid sterben. Und die kaum etwas ändern, außer dass die Grenzwerte nach einer Software-„Lösung“ vielleicht nur noch um das Dreifache überschritten werden. Es hat sich daher auch...
Ich bekenne: Ich fahre bei Rot über Ampeln!

Ich bekenne: Ich fahre bei Rot über Ampeln!

Ein Gastbeitrag von Martin Junghöfer Radfahrern wird oft pauschal vorgeworfen, daß sie bei Rot über die Ampel fahren und wenn dann mal einer dabei erwischt wird, redet er sich meistens schuldbewußt mit irgendwelchen haarsträubenden Ausreden raus! Ich drehe den Spieß um, ich rede mich nicht raus, sondern ich bekenne offen, daß ich gelegentlich absichtlich und...
Tom zieht um

Tom zieht um

Nichts ist unmöglich… Das war mal ein Werbespruch eines großen Automobilkonzerns. Aber eigentlich passt der Spruch doch viel besser zu einem Lastenrad. Stuttgart hat ein freies Lastenrad, mit dem man alles mögliche anstellen kann. Um auf die Vorteile des Lastenrades aufmerksam zu machen, haben Studenten der Uni Stuttgart in Kooperation mit dem Reallabor für nachhaltige...