Kategorien

Allgemein
VELOHamburg

VELOHamburg

2017 kommt die große VELO-Messe zum ersten Mal nach Hamburg. Was schon eine Weile feststeht, ist gerade erst zu mir durchgedrungen. Am 13. und 14. Mai findet die Premiere der VELOHamburg in der Rindermarkthalle in St. Pauli statt. Nach Berlin und Frankfurt nun also die dritte deutsche Stadt. Ein deutliches Zeichen, dass Radfahren immer wichtiger...
Die Geschichte des Fahrrads in 2 Minuten

Die Geschichte des Fahrrads in 2 Minuten

Die Geschichte des Fahrrads wird momentan von so ziemlich jeder Tageszeitung nacherzählt. Kein Wunder, wird das beste aller Verkehrsmittel in diesem Jahr doch 200 Jahre alt. Am 12. Juni 1817 fuhr Carl Freiherr von Drais mit seiner Laufmaschine von Mannheim Richtung Schwetzingen nach Neckarau. Der Anfang einer Erfolgsgeschichte, die ihr hier noch mal kompakt in...
2 Tickets für die Six Day Berlin-Eröffnung

2 Tickets für die Six Day Berlin-Eröffnung

Ich habe hier zwei Tickets für den Eröffnungstag des Six Day Berlin am Donnerstag den 19. Januar 2017. Da ich leider nicht nach Berlin kann, verschenke ich sie. Was du dafür tun musst? Mir bis Sonntag (15.1.17) 18 Uhr schreiben, warum genau du die beiden Tickets bekommen solltest.
Laufpass

Laufpass

Die Sportgemeinschaft Letter von 1905 e.V. aus Seelze hat eine schöne Aktion ins Leben gerufen, um dem Bewegungsmangel von Kindern entgegenzuwirken. Der Laufpass ist ein Gesundheitsprojekt mit dem Ziel, dass Kinder zu Fuß oder mit dem Fahrrad zur Grundschule oder zum Kindergarten gelangen und nicht immer von den Eltern mit dem Auto gebracht werden. Für...
Eine Fläche für alle

Eine Fläche für alle

Mit Autos verschwinden die Kunden? Von wegen! Stuttgart hat 2013 den Autoverkehr in der Tübinger Straße deutlich reduziert, in dem man „eine Fläche für alle“ geschaffen hat. Autos hatten von da an nicht mehr Vorrang, sondern sind mit allen Verkehrsteilnehmern gleichgestellt. Geparkt werden darf nicht mehr. Erlaubt ist nur noch das Halten zum Be- und...
idrewyourbike

idrewyourbike

Ein bisschen Kunst im neuen Jahr. Der oder die Betreiberin des Instagram-Accounts idrewyourbike sucht in dem Fotonetzwerk Bilder von „coolen Fahrrädern“ und zeichnet sie mit dem Zeigefinger auf einem iPhone nach. Nicht schlecht, würde ich sagen.
Hannover hat Lust auf Fahrrad

Hannover hat Lust auf Fahrrad

Hannover hat „Lust auf Fahrrad“. So heißt eine Initiative der Stadt „zur Förderung der Freude am alltäglichen Fahren mit dem Rad“. Gestartet ist sie am 15. April 2016 mit dem Ziel, den Radverkehrsanteil in der Landeshauptstadt zu erhöhen sowie die Entstehung einer fahrradfreundlichen Fahrradkultur zu unterstützen und langfristig zu etablieren. Der Fokus liegt sowohl auf...
Fotowettbewerb „200 Jahre Fahrrad und kein Ende in Sicht“

Fotowettbewerb „200 Jahre Fahrrad und kein Ende in Sicht“

Ab heute könnt ihr wieder Fotos für den Fotowettbewerb des Deutschen Fahrradpreises einreichen. Zum 200. Geburtstag des Fahrrads hat sich die Initiative Der Deutsche Fahrradpreis das Motto „200 Jahre Fahrrad und kein Ende in Sicht“ ausgedacht.
Upcycling aus Berlin und Dresden

Upcycling aus Berlin und Dresden

Falls es euch (wie mir) nach den fünf Büchern und den fünf Geschenkideen für Fahrradfreunde immer noch schwerfällt, Weihnachtsgeschenke für Verwandtschaft und Bekanntschaft zu finden, habe ich hier noch zwei kurze Ideen. Beide basieren auf Upcycling, sprich alte oder Abfallprodukte bekommen ein neues Leben.
5 Tipps für den Weihnachtsbaum-Transport per Fahrrad

5 Tipps für den Weihnachtsbaum-Transport per Fahrrad

Weihnachten naht und bald muss auch der Weihnachtsbaum ins Haus geholt werden. Aber zum Christbaumkauf in die überfüllte Stadt – Parkplatzsuche, Schlepperei und hinterher noch das vollgenadelte Auto reinigen? Das muss nicht sein. Der ADFC gibt fünf Tipps, wie man das auch ohne Auto machen kann. Was sich für die meisten wahrscheinlich erstmal recht umständlich...
Elterntaxis in den USA

Elterntaxis in den USA

Amerikaner haben das System „Elterntaxi“ offensichtlich perfektioniert. Hier an einer Grundschule in Monroe, North Carolina. Ein unglaublicher, über eine halbe Stunde dauernder Stau und wenn ich es richtig sehe auch noch sieben (!) Personen, die das unfallfreie Aussteigen direkt vor der Schule beaufsichtigen. Irre!