Kategorien

Monthly archive Oktober 2020
Links der Woche #256

Links der Woche #256

Es ist wieder Sonntag, es ist wieder Lesezeit. Wenn die Summe der CSU-Pleiten nicht so traurig wäre, könnte man fast lachen. Neueste Episode: Stand heute dürfen die Mitarbeiter der Autobahn GmbH des Bundes im kommenden Jahr die Autobahnen nicht betreten. Markus Söder hat derweil einen neuen Vorschlag, wie man möglichst ressourcenverschwendend wirtschaften kann: Wer jetzt...
ADAC sucht Verkehrszauberer

ADAC sucht Verkehrszauberer

Der Allgemeine Deutsche Automobil-Club e.V. (ADAC) hat hat in einer aktuellen Stichprobe geprüft, ob bestehende Radwege den immer größer werdenden Radverkehrsströmen gewachsen sind. Dazu hat der Verein 120 Radrouten in zehn deutschen Großstädten nach Tauglichkeit untersucht.
Schulterblick kann Leben retten

Schulterblick kann Leben retten

Die Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen in Bayern e.V. startet eine kleine Kampagne gegen Dooring-Unfälle. Diese richtet sich in erster Linie an Autofahrer und deren Beifahrer. Aber auch für Radfahrer gibt es einen kleinen Hinweis, wie man neben parkenden Autos sicher unterwegs ist. Umso mehr Bürger Rad und Pedelec als alltägliches Fortbewegungsmittel nutzen, desto wichtiger ist es,...
Links der Woche #255

Links der Woche #255

Moin zusammen. Die CSU-Maut und die Auto(bahn)politik waren diese Woche Thema im Bundestag. Der Ton wird rauer, die Ablösung des Bundesverkehrsministers offensiv gefordert. Der will aber weiter Autobahnen bauen. Alles andere wäre das Ende Deutschlands. Das Ende für viele Arbeitsplätze könnte auf Corona geschoben werden. Die Pandemie scheint für die Autoindustrie und ihre Zulieferer ein...
„Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur schlechte Infrastruktur!“

„Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur schlechte Infrastruktur!“

Gegner des Radinfrastruktur-Ausbaus nutzen häufig das Argument, dass bei schlechtem Wetter fast alle Radfahrenden ins Auto steigen würden. Und während meine Schuhe gerade im Büro vor der Heizung trocknen, kommt eine Mail vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club e.V. (ADFC) rein. Das Regen-Argument sei nämlich falsch, wie eine neue Studie der Universität Münster zeige. Wenn das Radwegenetz...
VCD startet Kampagne für ein Bundesmobilitätsgesetz

VCD startet Kampagne für ein Bundesmobilitätsgesetz

Die deutsche Verkehrspolitik steht seit Jahrzehnten im Stau. Die Treibhausgasemissionen im Verkehr sind seit 1990 nicht gesunken und die Zahl der Autos auf unseren Straßen steigt kontinuierlich an. Aus Sicht des VCD braucht es dringend einen übergeordneten Rechtsrahmen auf Bundesebene, der den Menschen und seine Umwelt in den Mittelpunkt verkehrspolitischer Entscheidungen stellt.
Radschnellweg: Deutlich mehr Fahrten in 2020

Radschnellweg: Deutlich mehr Fahrten in 2020

Seit dem 22. Mai 2019 steht eine automatische Fahrradzählstelle am Radschnellweg in Osnabrück und zählt jeden Radfahrer, der von der Liebigstraße auf den Radschnellweg einbiegt oder umgekehrt den Radschnellweg an der Liebigstraße verlässt. Die Säule, die den aktuellen Tages- sowie Jahresstand anzeigt, ist nicht nur eine nette Info für die Radfahrer, sie dient der Verwaltung...
Links der Woche #254

Links der Woche #254

Guten morgen und schön, dass ihr wieder den Weg zur Sonntagslektüre gefunden habt. Im Untersuchungsausschuss zur CSU-Maut gab es diese Woche verdächtige Erinnerungslücken. AUssage steht gegen Aussage. Hat Verkehrsminister Scheuer den Bundestag belogen oder nicht? So deftige Kritik wie die vom Chefredakteur der Frankfurter Rundschau gab es für ihn auf jeden Fall noch nicht. Corona...
CDU diskutiert über den Radverkehr

CDU diskutiert über den Radverkehr

Hier meine kurze Zusammenfassung der offenen Ratssitzung der CDU-Stadtratsfraktion zum Thema Radverkehr in Osnabrück in fünf Tweets: