Kategorien

Monthly archive November 2017
Erster Grünpfeil für Radfahrer in Osnabrück

Erster Grünpfeil für Radfahrer in Osnabrück

Über den Grünpfeil für Radfahrer habe ich ja bereits etliche Male geschrieben. Viele Städte fordern die offizielle Einführung, damit sie es Radfahrern nicht unnötig schwer machen müssen. Auch einige Pilotprojekte gibt es inzwischen – zum Beispiel in Ulm und Köln. Jetzt ist mir aber sogar in Osnabrück eine pragmatsische Lösung aufgefallen. An der Hannoverschen Straße...
Cargoli Kids

Cargoli Kids

Sucht ihr noch Weihnachtsgeschenke für Kleinkinder und wollt sie nicht mit Matchbox-Autos auf den falschen Weg bringen? Dann hat Arne von cargobike.jetzt was für euch. Das Modell-Lastenrad Cargoli gibt es jetzt nämlich auch in der Kids-Version – in zwei Versionen aus Buchen- und Kirschbaumholz. Die Oberflächen sind mit natürlichem Leinöl behandelt. Flott unterwegs auf zwei...
Drachenhaut

Drachenhaut

Regen ist eines der Hauptargumente, die gegen das Radfahren ins Feld geführt werden. Nicht ganz zu unrecht, denn es kann schon reichlich nerven, wenn man durchnässt ankommt und keine Wechselklamotten dabei hat. Allerdings wird Regen auch überschätzt. Denn in Wirklichkeit regnet es in unseren Breiten viel seltener, als man denkt. Wer mit dem Rad zur...
Links der Woche #111

Links der Woche #111

Keine Zeit für einleitende Worte. Habe die Liste auf den letzten Drücker zusammengezimmert. Also klickt euch durch und habt einen angenehmen Sonntag...
Stadt entfernt Radfahrstreifen, um Sicherheit zu erhöhen

Stadt entfernt Radfahrstreifen, um Sicherheit zu erhöhen

Eine aktuelle Entscheidung der Stadt und die mit wundgetippten Fingern kommentierten Reaktionen einiger Osnabrücker Bürger dazu geben mir die Gelegenheit für eine weitere Folge von #OSbrauchtMut. Zunächst der Sachverhalt: „Die Stadt Osnabrück entschärft einen Gefahrenpunkt am Hasetorwall. Hinweise von Radfahrern, dass ihnen Lkw dort [auf einem Radfahrstreifen] gefährlich nahe kommen.
Von der Fahrradstraße zur Fahrradzone

Von der Fahrradstraße zur Fahrradzone

Bremen beginnt mit dem Bau von Deutschlands erstem Fahrradquartier. In der Neustadt entsteht ein Quartier, das den Belangen des Radverkehrs im besonderen Maße Rechnung tragen soll. Mit zahlreichen Maßnahmen sollen insbesondere die Verkehrswege für den Radverkehr verbessert, mehr Stellplätze für Fahrräder geschaffen...
Parkhäuser für Fahrräder

Parkhäuser für Fahrräder

Wer Amsterdamm mit dem Zug erreicht, kann das große Fahrradparkhaus am Bahnhof nicht übersehen. 2.500 Fahrräder finden hier einen Platz. Langsam erkennt man auch bei uns in Deutschland, dass es mit sporadisch aufgestellten Fahrradbügeln an Bahnhöfen nicht getan ist. Werden die Fahrräder teurer, müssen auch bessere und sichere Abstellplätze geschaffen werden. In Osnabrück sind die...
Critical Mass – Teilnehmerzahlen November 2017

Critical Mass – Teilnehmerzahlen November 2017

Das Wetter sieht gar nicht gut aus und die Vorhersage ist auch nicht viel besser. Mal sehen, wie viele Unerschrockene es am Freitag zu den kritischen Massen auf die Straßen treibt. Bitte meldet euch danach kurz mit der Teilnehmerzahl, damit ich die Liste hier ergänzen kann.
Links der Woche #110

Links der Woche #110

Letzte Woche waren die von der Autoindustrie verhinderten schärferen Schadstoffgrenzwerte an dieser Stelle noch großes Thema. Das ist aber inzwischen vergessen. Zurück zum Tagesgeschäft. Wobei der Autolobbyeinfluss ja eigentlich auch schon Tagesgeschäft ist. Nun gut, der Düsseldorfer IHK-Präsident lästert ein bisschen über arme Radfahrer, in der selbsternannten Radlhauptstadt München ist noch viel zu tun, wohingegen...