Kategorien

Monthly archive Oktober 2016
Ghost Bike #5

Ghost Bike #5

Osnabrück hat wieder ein Ghost Bike mehr. Nachdem am vergangenen Mittwoch eine 59-jährige Radfahrerin von einem rechtsabbiegenden LKW getötet wurde, hat der ADFC schnell reagiert und an der Kreuzung Goethering / Wittekindstraße ein weißes Fahrrad aufgestellt. Wieder ist in Osnabrück in der ersten Oktoberhälfte ein Mensch auf dem Fahrrad gestorben, wie schon 2015 und 2014....
„Todeskreuzung“ endgültig entschärft

„Todeskreuzung“ endgültig entschärft

Osnabrücks „Todeskreuzung“ wurde in den Herbstferien endgültig entschärft. Nachdem hier 2014 zwei Radfahrer von rechtsabbiegenden LKW getötet wurden, musste etwas passieren. Schilder und Konvexspiegel helfen natürlich nur wenig. Eine Verlegung des Radweges an die Fahrbahn und damit ins Sichtfeld des motorisierten Verkehrs war da schon sinnvoller. Nun aber wurde die rechte...
Links der Woche #56

Links der Woche #56

Die Links der Woche dieses Mal ein bisschen zusammengeschustert, weil ich im Urlaub war und es tatsächlich geschafft habe, mich von dem Alltagsgedöns frei zu machen. Allerdings so richtig nur bis Mittwoch, als die Nachricht von der getöteten Radfahrerin in Osnabrück kam. Die Tage danach standen im Zeichen von durch LKW getöteter Radfahrer*innen. Denn neben...
Es hört nicht auf...

Es hört nicht auf…

Als im März 2014 ein 20-jähriger Radfahrer von einem rechts abbiegenden LKW überrollt und getötet wurde, hatte ich aus Verzweiflung und mit der Hoffnung, das sich etwas ändert, eine Karte „Osnabrück: Getötete Radfahrer seit 2000“ angelegt. Ich wollte die überflüssigen tödlichen Unfälle irgendwie festhalten, damit sie nicht vergessen werden. Unter die Liste der „Tathergänge“ hatte...
Links der Woche #55

Links der Woche #55

Straight outta Alto Adige. Ich bin in Südtirol, auf die Links der Woche soll trotzdem keiner verzichten. Olso wird 2019 autofrei, der ADFC nimmt bei detektor.fm Stellung zu den Änderungen der StVO, S-Pedelecs dürfen nicht auf Radwege, Moos soll die Stuttgarter Luft sauber machen und Alexander Dobrindt verhindert weiterhin Aufklärung im Abgasskandal. Viel Spaß bei...
Tour de Trump

Tour de Trump

Gibt es einen Bereich, in dem es Donald Trump noch nicht versucht hat? 1989 hat er es sogar mal im Radrenn-Business versucht. Mit einer eigenen Tour um genauer zu sein. Mit der Tour de Trump wollte er die Tour de France angreifen und ein amerikanisches Äquivalent schaffen. Eigentlich wollte er seinen Namen aus dem Rennen...
Critical Mass Light

Critical Mass Light

Der Herbst ist praktisch schon da und es ist wieder höchste Zeit, die Lichter am Fahrrad auf Vordermann zu bringen. Kai Mach aus Bochum fährt gerne bei der Critical Mass mit und hatte daher die Idee, ein spezielles CM-Rücklicht zu entwerfen. Mit einem Prototyp ist es schon unterwegs. Dieser hat für so viel Nachfragen gesorgt,...
Synchronized Wireless Bicycle Lights

Synchronized Wireless Bicycle Lights

Gerade auf kickstarter gefunden: die Synchronized Wireless Bicycle Lights vom ehemaligen amerikanischen Radrennfahrer Thomas Prehn. Das Set besteht aus einer Frontleuchte und drei Rücklichtern. Letztere befestigt man idealerweise an drei verschiedenen Punkte. Zum Beispiel an Sattelstütze, Rucksack und Helm. Schaltet man dann ein Licht ein, gehen alle an und blinken synchron. Das wiederum soll zu...
Warum die Straße den Autos gehört...

Warum die Straße den Autos gehört…

Eine kurze Erklärung, warum die Straße heute vermeintlich den Autos gehört. Das war natürlich nicht immer so. In 3:24 Minuten wird euch hier erklärt, wie es so gekommen ist...