Kompliment an die Stadt Osnabrück. Mit der Kampagne Osnabrück sattelt auf! soll der Radfahranteil erhöht werden. Die Kampagne gliedert sich in drei Phase. Zunächst hängen bis Ende Mai in der ganzen Stadt rote Plakate, die „Auf geht’s“ signalisieren sollen. Und zwar mit netten Sprüchen wie Wir haben etwas gegen Lärm: Unsere Beine. oder Du willst einen Freund mit knackigem Hintern? Such dir einen Radfahrer. Ab Juni wechselt die Farbe der Plakate dann auf die Farbe grün unter dem Motto „Ihr seid auf dem richtigen Weg“. Nach den Sommerferien wirds blau: „Weiter so!“
Dazu kommen Events wie ein Fahrrad-Wochenende und eine Blitzeraktion speziell für Radfahrer. Allerdings glüht dem Geblitzten hier ein Gewinn statt einer Strafe! Darüber hinaus beteiligen sich zwei Shculen mit verschiedenen Aktionen.

Ich bin ehrlich gespannt, wie die Kampagne ablaufen wird und ob sie in der Öffentlichkeit auch wahrgenommen wird. Freuen würde es mich!

Hier sind schon mal Bilder von der ersten Plakatphase:

Osnabrück_sattelt_auf_Plakat_2

Osnabrück_sattelt_auf_Plakat_1

Osnabrück_sattelt_auf_Plakat_3

Osnabrück_sattelt_auf_Plakat_4

Osnabrück_sattelt_auf_Plakat_5
Fotos: Daniel Doerk

Share Button