Kategorien

Osnabrück
Ghost Bike #11

Ghost Bike #11

Und es hört nicht auf. Nur vier Monate ist es her, dass wir das zehnte Ghost Bike aufstellen mussten. Gestern kam das elfte dazu für den 62-jährigen Radfahrer aus Wallenhorst, der am Mittwoch im Hafen von einem rechtsabbiegenden LKW getötet wurde. Rund 120 Radfahrerinnen und Radfahrer haben das weiße Rad, um das sich wieder der...
Radentscheid Osnabrück trauert um getöteten Radfahrer aus Wallenhorst

Radentscheid Osnabrück trauert um getöteten Radfahrer aus Wallenhorst

Heute Morgen wurde erneut ein Radfahrer von einem rechtsabbiegenden LKW in Osnabrück getötet. Der 62-jährige Mann für auf dem Radweg der Römereschstraße und wurde von einem in den Kiefernweg abbiegenden LKW getötet.
Mehr Platz fürs Rad: Nächste Abbiegespur wird zu Radweg

Mehr Platz fürs Rad: Nächste Abbiegespur wird zu Radweg

Es hat mal wieder länger gedauert, aber nun ist auch die zweite „ad hoc“-Maßnahme für mehr Radverkehrssicherheit am Wallring in Osnabrück fertig. Der Radfahrstreifen am Natruper-Tor-Wall wechselte bisher vom rechten Fahrbahnrand in eine Mittellage zwischen drei Geradeaus- und zwei Abbiegespuren. Dafür gab es sogar ein von der Stadt designtes Verkehrsschild. Ich hatte die Stelle auch...
Radwege aus der Vogelperspektive

Radwege aus der Vogelperspektive

Mir ist die Tage aufgefallen, dass Google Maps die Ansicht von Osnabrück mal wieder aktualisiert hat. Da ich mir vor Jahren mal Screenshots gemacht habe, ist jetzt auch ein Alt-Neu-Vergleich von Radverkehrsprojekten aus der Vogelperspektive möglich. Die beiden größten infrastrukturellen Projekte waren Osnabrücks erster guter Radweg, die Protected Bike Lane, und der erste Radschnellweg der...
Radentscheid: Keine Parkplätze auf Kosten sicherer Radwege

Radentscheid: Keine Parkplätze auf Kosten sicherer Radwege

Der Radentscheid Osnabrück kritisiert die für die heutige Ratssitzung vorgestellten Pläne für den Umbau der Vehrter Landstraße. Die Pläne sehen Radwege mit streckenweise nur 1,6 Metern Breite vor.
Pollerfrust im Birkenweg

Pollerfrust im Birkenweg

Es herrscht mal wieder Aufregung in Osnabrück. Am Birkenweg parkten jahrelang immer wieder Autos auf dem Radweg, sodass die Stadt nun Poller gepflanzt hat. Allerdings ebenfalls auf dem Radweg, sodass der nun gar nicht mehr befahren werden kann. Soweit das Offensichtliche. Anwohnerinnen und Anwohner verstehen die Welt nicht mehr. Was verständlich ist. Aber wie so...
Radentscheid Osnabrück startet Unterschriftensammlung

Radentscheid Osnabrück startet Unterschriftensammlung

Der Radentscheid Osnabrück hat alle rechtlichen und organisatorischen Hürden genommen und startet am kommenden Samstag (29. Januar) seine Unterschriftensammlung. Auf dem Wochenmarkt am Dom können Osnabrückerinnen und Osnabrücker ihre Stimmen für sicheres Radfahren in der Friedensstadt abgeben.
Baubeginn der Radstation am Bahnhof im Januar

Baubeginn der Radstation am Bahnhof im Januar

Der Bau der Radstation am Hauptbahnhof kann beginnen. Mehr als 2.000 Stellplätze sind im Untergeschoß der Bahnhofsgarage geplant, damit bekommt Osnabrück das zweitgrößte Fahrradparkhaus bundesweit nach Münster. Der Baubeginn für die neue Radstation ist für Mitte Januar geplant, eröffnet werden kann voraussichtlich Ende des Jahres 2022. Passend zum geplanten Baustart ist der Förderbescheid der Landesnahverkehrsgesellschaft...
Logistikunternehmen fordern Ausbau sicherer Radwege

Logistikunternehmen fordern Ausbau sicherer Radwege

Nach dem Tod eines 28-jährigen Radfahrers Ende November bekommt die Sicherheit des Radverkehrs in Osnabrück noch mehr Rückenwind. Die „Allianz für Sicherheit“ des Kompetenznetzes Individuallogistik e.V. (KNI) fordert in einem Offenen Brief an die Stadt, den Ausbau sicherer Radwege am Wallring und die „Reglementierung des Schwerlastverkehrs, z.B. durch Abbiegeverbote an Gefahrpunkten“.