Kategorien

Osnabrück
Radfahren ein bisschen barrierefreier machen

Radfahren ein bisschen barrierefreier machen

Ich hatte Anfang April ein Foto des neuen Radweges an der Rheiner Landstraße bei Twitter veröffentlicht – mit dem Lob, dass die Stadt den Radweg hier niveaugleich an einer Querstraße vorbeiführt. Das ist für Radfahrende erstens viel komfortabler, als das ständige Auf und Ab. Und zweitens wird es auch sicherer, da abbiegende Autos jetzt einen...
Unfallstatistik: Wenn einer schuld ist, dann jawohl der Radfahrer!

Unfallstatistik: Wenn einer schuld ist, dann jawohl der Radfahrer!

[Mit Update ganz unten.] Es ist wirklich jedes Jahr dasselbe. Die Polizei veröffentlicht die Unfallstatistik des Vorjahres und Journalisten tippen drauf los, dass Radfahrende über den Daumen bei jedem zweiten Unfall Hauptverursacher sind. In der Folge entwickelt sich eine Spirale des Victim Blaming, an dessen Ende man denken könnte, Radfahrende haben nichts anderes verdient, als...
Mit 100 Poolnudeln für sicheres Überholen

Mit 100 Poolnudeln für sicheres Überholen

Ein Bündnis aus ADFC Osnabrück, Verkehr für Menschen e.V. VCD Osnabrück, Fridays for Future Osnabrück und dem Stadtverband von Bündnis 90/Die Grünen plant für den 27. April eine Aktion zum Überholabstand von Radfahrenden.
Sicher, bequem und schnell? Radfahren in Osnabrück

Sicher, bequem und schnell? Radfahren in Osnabrück

Ich war gestern zu Gast bei OS fragt nach, ein Interviewformat der Lagerhalle Osnabrück und OS-Radio 104,8. Unter dem Titel „Sicher, bequem und schnell? Radfahren in Osnabrück“ habe ich mich mit Wolfgang Driehaus den Fragen der Moderatorin Marie-Luise Braun gestellt. Fazit: Osnabrück ist nich so schlecht, wie es der ADFC-Fahrradklima-Test suggeriert und steht deutlich besser...
Die Radverkehrsverhinderungsordnung schlägt wieder zu

Die Radverkehrsverhinderungsordnung schlägt wieder zu

„Das Problem mit der Straßenverkehrsordnung ist, dass immer alles dem Gebot des fließenden Verkehrs unterzuordnen ist und der fließende Verkehr wird als Autoverkehr gemeint. Und wir müssten das mal ganz grundsätzlich umdrehen.“
Fahrradklima: Alle sind sich einig und schuld sind eh die anderen

Fahrradklima: Alle sind sich einig und schuld sind eh die anderen

Osnabrück scheidet beim Fahrradklima-Test wieder schlecht ab und keiner will verantwortlich sein. Die SPD spricht „von einem systematischen Versagen“ und will „Bereiche, die nicht als sicher eingestuft werden können“, zeitnah entschärfen und schnellstmöglich umgebauen. Die FDP meint, dass die Stärkung des Radverkehrs in Osnabrück bei allen im Rat vertretenen Parteien auf der Agenda ganz oben...
Osnabrück beim Fahrradklima-Test 2020

Osnabrück beim Fahrradklima-Test 2020

Wurde während der Corona-Pandemie das Radfahren stärker gefördert? Wie sicher fühlen sich Radfahrende auf deutschen Straßen? Und wo müssen Städte ansetzen, um den Radverkehr noch besser zu fördern? Antworten auf diese Fragen gibt der ADFC-Fahrradklima-Test 2020, dessen Ergebnisse heute vorgestellt wurden.
Fahrraddemo gegen LKW in Osnabrück

Fahrraddemo gegen LKW in Osnabrück

Am Freitag (12. März) findet in Osnabrück ab 16 Uhr eine Fahrraddemo für die Verlegung der Bundesstraße 68 statt. ADFC und Fridays For Future Osnabrück laden zur Demo ein, die auf dem Parkplatz des Finanzamtes des Landkreises startet (Winkelhausenstraße) und nach Fahrt über die gesamte B68 auf städtischem Gebiet auf dem Parkplatz des Kreishauses in...
Radschnellweg Osnabrück: Vorfahrt für Fußballer?

Radschnellweg Osnabrück: Vorfahrt für Fußballer?

Die Stadt hat ihre Pläne für das neue Trainingeszentrum des VfL Osnabrück vorgestellt. Mal abgesehen davon, dass ich den Ort im „grünen Finger“ in der Gartlage grundsätzlich für ungeeignet halte, kommt hier noch ein Konflikt mit dem Radverkehr hinzu. Um sowohl das Traningszentrum als auch das Nachwuchsleistungszentrum zu erreichen, gibt es nur zwei Möglichkeiten für...