Die Links der Woche dieses Mal etwas kürzer. War ’ne stressige Woche mit wenig Zeit zum Lesen. Dafür bin ich jetzt im Urlaub. Die nächsten Listen werden dann wieder üppiger.

Hier lohnt sich auf jeden Fall das Interview der Süddeutschen mit Siegfried Brockmann von der Unfallforschung der Versicherer. Und auch die Kommentare zu Dieselgate in der Tagesschau und der Süddeutschen sind lesenswert. Dass Radfahrer von LKW-Fahrern getötet werden, kommt ja leider viel zu häufig vor. Bei der FR liest man dann, was das Leben einer Radfahrerin wert war. Und am Freitag kam noch ein „ungeheurer Verdacht“ auf, nach dem man sich fragt, ob in der Autoindustrie überhaupt noch irgendwas mit rechten Dingen zugeht…

Bahn frei! (Spiegel Online)

Darmstadt: Kritische Masse mit Pedalen (Echo Online)

Grüne schieben Radl-Bürgerbegehren an (Süddeutsche Zeitung)

Illegales Strassenrennen – Briten in Zürich in U-Haft (20 Minuten)

Lkw-Fahrer tötet Radfahrerin beim Abbiegen (Frankfurter Rundschau)

Diesel-Fahrverbot: Eine Geschichte von Selbstbetrug (tagesschau.de)

Den Schwarzen Peter haben die Stadtbewohner (Süddeutsche Zeitung)

„Wir nehmen zusätzliche tote Radfahrer in Kauf“ (Süddeutsche Zeitung)

Ungeheurer Verdacht gegen deutsche Autokonzerne (Süddeutsche Zeitung)

Radfahrerinnen kämpfen gegen sexistische Beleidigungen (Der Tagesspiegel)

Undercover police target London drivers who pass too close to cyclists (the guardian)




Tweets











Share Button