Und wieder die Links der Woche. Einiges aus der Schweiz dieses Mal. Zum Beispiel eine äußerst lesenswerte Polemik gibt bei der TagesWoche und den Vorschlag aus Zürich, Ampeln für Radfahrer abzuschaffen – Stichwort „Idaho Stop„. Darüber hinaus schreibt Petra Pinzler bei ZEIT Online Klartext zur Verkehrswende und dem Diesel, in Dresden soll eine Fahrspur für Radfahrer umgewidmet werden (mit dem zugehörigen Widerstand) und am Ende des Tages ist die Macht auf der Straße klar verteilt und wird demensprechend ausgelebt. Viel Spaß.

Keine Luft zum Atmen (ARD)

Die Schreibhälse (ZEIT Online)

Ein Rad wird zum Büro (ZEIT Online)

Zweierlei Maß (Radfahren in Stuttgart)

Rad für die Welt (Süddeutsche Zeitung)

Ein Fahrrad zum Flirten (Spiegel Online)

Eine Dreckschleuder sieht Grün (ZEIT Online)

Effizienz auf der Strasse (Neue Zürcher Zeitung)

Tausche Auto gegen Lastenrad (Süddeutsche Zeitung)

Skilift hat dank Mountainbikern wieder Zukunft (ORF)

Faktenblatt Einbahnstraßen (AGFK Baden-Württemberg)

Münster wird vom Erfolg überrollt (Süddeutsche Zeitung)

Velofahrer sollen bei Rot durchfahren dürfen (20 Minuten)

Leidenschaft aus Stahl und Carbon (Frankfurter Allgemeine)

Gemeinsam viel bewegen – mit VeloKurier (GLS Bank Blog)

Die uneingeschränkte Macht der Straße (Radfahren in Stuttgart)

Richtig radeln lässt sich nur in einer guten Hose (Süddeutsche Zeitung)

Stoppt die Stau- und Parkplatz-Ideologen! Eine Polemik (TagesWoche)

Wen es in die Großstädte zieht – und wer ihnen den Rücken kehrt (Transforming Cities)

Streit in Dresden um Radverkehr auf Albertstraße: Stadt will Autospur streichen (DNN)

Wie München die Luftverschmutzung in den Griff bekommen will (Süddeutsche Zeitung)




Tweets













Share Button