Traurige Nachricht. Der 21-jährige Radfahrer, der vergangenen Woche (6. Oktober) von einem rechtsabbiegenden LKW an der Kreuzung Springmannskamp/Natruper Straße in Osnabrück überrollt wurde, ist heute im Krankenhaus verstorben. Die Polizei meldet heute:

Der bei dem Unfall am 06.10.2015 lebensgefährlich verletzte 21-jährige Radfahrer ist seinen schweren Verletzungen erlegen.

Es ist der erste tödliche Unfall mit Radfahrerbeteiligung in 2015. Leider der sechste in den letzten fünf Jahren. Vier davon unter Beteiligung von abbiegenden LKW. Und gerade gestern wurde ein weiterer Radfahrer von einem abbiegenden Kleintransporter schwer verletzt.

Share Button