Wie gehabt, hier die Links der Woche zu den Themen Verkehr und Radverkehr – passend zum Sonntagsfrühstück. Ein bisschen Flächengerechtigkeit ist auch dabei. Denn Freitag war Parking Day. Viel Spaß bei der Lektüre.

Runter vom Radweg (SWR – „Zur Sache“)

Kommentar: Das Problem sind die Autos (WDR5)

Verkehr: Wo ist die Moral geblieben? (ZEIT online)

Fahrradverkehr: Trotz Warnweste nicht gesehen (Deutschlandfunk)

Geländewagen: SUVs überschwemmen den Markt (ARD – plusminus)

Zufahrt zu Ulmer Grundschule gesperrt – Kein Verkehrschaos mehr (SWR)

Das Fahrrad als „Firmenwagen“ bei Selbstständigen (Das Unternehmerhandbuch)

Radfahrerin klagt nach Sturz – Schlagloch bringt Stadt Würzburg vor Gericht (BR)

Zukunft des Fahrradverkehrs – Experten fordern mehr Platz für Radfahrer (ZDF heute)

Umsatteln in Münster – Die Schattenseiten einer Fahrradstadt (Deutschlandradio Kultur)

Kostenlose ÖPNV-Beförderung für Bewohnerinnen und Bewohner der Erstaufnahmeeinrichtungen des Landes (Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr)

Noch ein bisschen Städtebau:
Pyongyang: an architectural tour through the ages – in pictures (The Guardian)

 

Tweet der Woche

Und der Tweet der Woche kommt von der Polizei Frankfurt. Die Automesse IAA ist nicht mehr mit dem Auto zu erreichen. Man soll den Nahverkehr nutzen. Wenn das kein Zeichen ist?!



 

Parking Day

Parkplatz zum Klönen (ZEIT online)

Wie sähe eine Welt ohne Parkplätze aus? (Deutschlandradio Kultur)

 

Parking it at #parkingday #CED #aslapd #morepublicspace #myathens #yourathens #ourathens #imagine #landscapearch #studentasla

Ein von Kiley Aguar (@professor_kilo) gepostetes Foto am

Share Button