Na, Wasserratten unter euch? Bald soll es ein Fahrrad fürs Meer geben. Ein Pendant zum Mountainbike? Angetrieben mit Pedalkraft, nutzt das Hydrofoiler XE-1 den Auftrieb, der durch Tragflügel unter der Wasseroberfläche entsteht. Je schneller man ist, desto stabiler wird die Fahrt. Ein kleiner Propeller sorgt unter der Wasseroberfläche für Schub. Ein 400-Watt-Elektromotor unterstützt den Fahrer oder die Fahrerin darüber hinaus ca. eine Stunde lang. Der Spaß soll in der Basisversion 4.400 Euro kosten. Wie stark der Wellengang sein darf, bleibt erst mal offen. Und ob es die etwas nervigen Jet-Skis ablösen kann auch… :-)