Nein, die Überschrift richtet sich nicht an die Besitzer der Millionen geklauten Fahrräder in Deutschland. Die Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg e. V. (AGFK-BW) feiert das 200-jährige Jubiläum des schönsten Verkehrsmittels der Welt. Und das nicht nur mit Worten. Wer demnächst in Baden-Württemberg ein magentafarbenes Fahrradschloss findet, darf sich über eines von 138 neuen Fahrrädern freuen. Auf finde-dein-rad.de gibt es Hinweise auf die Verstecke in 38 verschiedenen Kommunen.

Die Laufmaschine von Freiherr Karl von Drais gilt als Urform des heutigen Fahrrads. In diesem Sommer wird sie 200 Jahre alt – ein Jubiläum, das im Rahmen der Jubiläumskampagne „Finde dein Rad“ der AGFK-BW in insgesamt 38 AGFK-Mitgliedskommunen gefeiert wird. Feiert mit und gewinnt eines von 138 nagelneuen Fahrrädern.

Schöne Aktion, von der die Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen Niedersachsen/Bremen e.V. noch was lernen kann. Die Kollegen in Baden-Württemberg sind da deutlich aktiver. Zuletzt erschienen schon Videos zu Schutzstreifen und einer Kampagne für mehr Rücksicht im Straßenverkehr.

Share Button