Über das tex-lock aus Leipzig hatte ich schon im vergangenen Oktober berichtet. Jetzt hat die Crowdfunding-Kampagne begonnen. Daher hier noch mal das kickstarter-Video zum „leistungsstarken aber flexiblen“ Fahrradschloss. Zwei Längen wird es geben (80 cm und 120 cm), in vier Farben. Schick ist es ja, das tex-lock.

Der mehrlagige Aufbau von Hightech-Textilien macht tex—lock resistent gegen härteste Angriffe mit Feuer, Schnitt- und Schlagwerkzeugen. Gleichzeitig ist es hoch flexibel und extrem leicht.

Update 23. März 2017
Das Crowdfunding war ziemlich erfolgreich. Insgesamt haben über 2.200 Menschen aus aller Welt einen Gesamtbetrag von knapp 280.000 Euro investiert, der es ermöglicht, „in die Produktion zu gehen und das tex–lock auf die Straße zu bringen“.

tex lock 3

Tex—lock ist ein innovatives, textilbasieres Fahrradschloss, das durch Hightech-Materialien sicher, flexibel und leicht ist.

Bilder und Video via kickstarter

Share Button