In Hamburg ist mal wieder zu beobachten, wie Einzelhändler der Überzeugung sind, dass Autos das Geld in ihre Geschäfte bringen und nicht Menschen. Daher könne man auch verunfallte Radfahrer in Kauf nehmen. Gleiches Thema in Osnabrück: hier führt die IHK eine wirklich lächerliche Umfrage zur Verkehrssituation in der Stadt durch.

ZEIT online hat Velophil eingestellt, Andrea macht aber mit einem eigenen Blog weiter: Busy Streets

Kampf der Großspurigkeit (ZEIT online)

2015’s Top 10 New Bike Projects in North America (nextcity.org)

Der Bundesverkehrsminister ist deutlich mehr gefordert (ZEIT online)

50 Prozent Radverkehrsanteil sind überall möglich (Der Tagesspiegel)

IHK-Umfrage: Mehrheit für Öffnung des Osnabrücker Neumarkts (NOZ)

Barbara Hendricks: Wir brauchen eine andere Stadtplanung (RP Online)

Mehr Mut: Der Verkehr darf den Klimaschutz nicht länger aufhalten (WiWo Green)

Tweets







Share Button