Kategorien

Monthly archive Januar 2015
Critical Mass – Teilnehmerzahlen Januar 2015

Critical Mass – Teilnehmerzahlen Januar 2015

Neues Jahr, neue Critical Mass. Natürlich geht es auch 2015 im Monatstakt weiter mit den beliebten Ausfahrten – vorzugsweise am letzten Freitag des Monats. Aber viele Städte haben sich auch individuelle Termine gelegt. Hier also die Liste der Teilnehmerzahlen im Januar. Trotz widrigen Bedingungen hat es wieder viele auf die Räder gelockt. Bei uns in...
Falschparker-Ranking

Falschparker-Ranking

Der Wegeheld hat seine Meldungen ausgewertet. Ergebnis: „Je dicker das Auto, umso egoistischer das Verhalten“, so Heinrich Strößenreuther, Initiator der Smartphone-App. Bezogen auf die Zulassungszahlen liegen auf den ersten drei Plätzen die Marken Land Rover, Jaguar und Porsche. Ärgerlich ist das nicht nur für Radfahrer. „Rücksichts-Appelle sind nett, aber wirklich verändern wird sich die Situation...
Radverkehr in Nordkorea

Radverkehr in Nordkorea

Da ich gerade „Nordkorea – Innenansichten eines totalen Staates“ von Rüdiger Frank gelesen habe und auch die Bedeutung des Fahrrads kurz angesprochen wird, dachte ich mir, skizziere ich hier doch kurz, was man über den Radverkehr in Nordkorea so weiß. Viel ist das – typisch für die Demokratische Volksrepublik Korea – leider nicht. Laut Wikipedia...
#sneckdown

#sneckdown

Ein schöner Hashtag macht gerade die Runde: unter dem Schlagwort #sneckdown veröffentlichen Twitter-User Bilder von verschneiten Straßen und der tatsächlich vom motorisierten Verkehr befahrenen Fläche. Man sieht daran, mit wie wenig Platz dieser Verkehr eigentlich auskommt und wie viel Fläche den Menschen zurückgegeben werden könnte. Hier mal ein Beispiel mit den markierten Flächen, die aktuell...
MYGGA

MYGGA

Sport Import aus Oldenburg hat mir die Smartphonetasche MYGGA von KoKi für einen Test zugeschickt. Das habe ich gerade bei einer kleinen Tour durch die Stadt mal gemacht. Zunächst das Technische: KoKi hat eine wasserdichte Klarsichtfolie, die die Bedienung während der Fahrt möglich macht. Funktioniert soweit auch gut. Das Innenleben ist aus recycelten Reissäcken aus...
Bußgeld - na und?!

Bußgeld – na und?!

Den besten Beweis, warum wir in Deutschland endlich ähnlich hohe Bußgelder wie in anderen europäischen Ländern brauchen, konnte ich heute in der Martinistraße in Osnabrück beobachten. Bereits heute Morgen gegen 8.30 Uhr parkte da ein Handwerkerbus auf Rad- und Gehweg – siehe kleines Bild (während der Fahrt aufgenommen). Als ich dann heute Mittag noch mal...
Wem gehört die Stadt?

Wem gehört die Stadt?

Wem gehört die Stadt? Eine spannende und immer wieder aktuelle Frage. Anna Ditges erzählt in ihrem Kinofilm von einer existenziellen Auseinandersetzung zwischen Menschen mit unterschiedlichsten, oft unvereinbaren Lebenswelten und Wertevorstellungen. Wem gehört die Stadt: Den Beamten, die sie verwalten? Den Bauherren, die sie kaufen? Oder den Menschen, die sie bewohnen? „Als ein Großinvestor ankündigt, auf...
SkirtBike

SkirtBike

Das sollte es nun wirklich in jeder Stadt geben! Beim SkirtBike am 6. Juli 2014 in Bukarest sind 900 Frauen und Mädchen in Rock oder Kleid durch die Stadt gefahren! Gefällt mir deutlich besser als 900 Autos!
Oxford Circus

Oxford Circus

Was man mit guter Verkehrsplanung alles erreichen kann! Großartige Arbeit der Architekten in London! Vor allem der Gedanke, dass Eigenverantwortung oft viel besser sein kann als vorgegebene Barrieren, wie hier die Geländer, die bei der Neuplanung entfernt wurden. Derselbe Gedanke ist auch Teil der shared space-Idee, bei der sich alle Verkehrsteilnehmer die Verkehrsfläche gleichberechtigt teilen....
Critical Mass – Rückblick 2014

Critical Mass – Rückblick 2014

Nachdem seit Ende 2013 auch in Osnabrück endlich eine regelmäßige Critical Mass gab, kam ich im April 2014 auf die Idee, eine Liste mit allen CMs Deutschlands zu erstellen und auch gleich mal zu schauen, wie viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer überall unterwegs sind. Hinter der Übersicht der Zahlen versteckte sich anfangs ein wenig Frust, weil...
Lebensqualität oder motorisierter Individualverkehr?

Lebensqualität oder motorisierter Individualverkehr?

Seit knapp acht Monaten ist der Neumarkt nun für den motorisierten Individualverkehr gesperrt. Das Verkehrschaos ist ausgeblieben. Damit fällt dieses Argument bei der Diskussion um eine dauerhafte Sperrung des Neumarkts also weg. Bleiben im Prinzip nur noch die Einwände des Einzelhandels, der um seine Umsätze fürchtet. Im November hieß es, viele Geschäfte würden zunehmend unter...