Critical Mass_FruehlingDie erste Critical Mass 2014 mit richtig feinem Wetter! Das hat dann auch wieder ein bisschen mehr Leute angezogen, als beim letzten Mal. Gut 60 Radfahrerinnen und Radfahrer sind heute ab 18.00 Uhr für 90 Minuten im Verband durch Osnabrück gefahren. Und zum ersten Mal ging es nicht nur um den Wall. Ein kleiner Abstecher über die Hansastraße, durch den Hafen und zurück über die Pagenstecherstraße war dabei. Wie gewohnt lief alles ziemlich entspannt. Und zum ersten Mal auch mit Musik – aus einem Rucksack. 🙂

Allerdings waren dieses Mal auch ein paar „Autoliebhaber“ unterwegs, die mit Radfahrern auf der Fahrbahn noch nicht so viel anfangen konnten. Das zeigt, dass wir hier noch lange nicht am Ende sind mit der Critical Mass!

CM Route AprilAber so langsam zieht die Sache größere Kreise. Wie auf der Facebook-Seite zu erfahren ist, kamen dieses Mal sogar einige Teilnehmer aus Georgsmarienhütte. Mit dabei auch Paul, für den es die erste CM war und der gleich mal zum Debütanten des Monats erkoren wurde. 🙂

Das nächste Ziel sollten jetzt eigentlich 100 Teilnehmer sein. Im Oktober war man ja schon auf einem guten Weg. Ich hoffe mal nicht, dass der große Polizeieinsatz viele potentielle Teilnehmer nachhaltig abgeschreckt hat. Denn das war wirklich ein krasser Einzelfall…

Hier noch ein paar Bilder von heute:

CM_April 1

CM_April 2

CM_April 3

CM_April 4

CM_April 5

CM_April 6

CM_April 7Fotos: dd
Flyer: facebook.com/criticalmassosnabrueck
Screenshot der Strecke: Google Maps

Share Button