Teil 6 der Top 10 Design Elements in Copenhagen’s Bicycle Culture von Copenhagenize. In der letzten Folge ging es ums Macro Design, also um die Rahmenbedingungen wie Infrastruktur. Jetzt ist das Micro Design dran, die kleinen Details, die das Radfahren angenehmer, einfacher und sicherer machen. Dazu gehören zum Beispiel Haltegriffe an Ampeln, speziell auf vorbeifahrende Radfahrer ausgerichtete Mülleimer und kleine Rampen an Treppen, auf denen man das Fahrrad hochschieben kann.
Und auch die automatischen Zählanlagen, die die vorbeifahrenden Radfahrer zählen, gehören dazu. Sie motivieren noch mal zusätzlich!

Meine Lieblingsfolge bisher. Tolle Ideen!

Video: Vimeo

Share Button