Ein 81-jähriger Rikschafahrer erzählt aus seinem Leben auf den Straßen der indonesischen Stadt Yogyakarta. Seit nunmehr 55 Jahren fährt er Rikscha und verdient sich damit seinen Lebensunterhalt. In dem ganzen motorisierten Verkehr, vor allem die vielen Motorroller würden mich verrückt machen, wirkt die Rikscha wie ein Ruhepol.
Beim VELOBerlin Film Award gab es dafür den 3. Platz!

Pak Becak from Budaya Productions on Vimeo.

Quelle: Vimeo

Share Button