Eine Website als Experiment – das ist das Projekt von Thomas Pom und Romain Bourdieux aus Paris. Cyclemon heißt es und ist im Prinzip „nur“ eine kleine Design-Spielerei. Dafür aber eine durchaus schicke. Und die Grafiken, die es dort interaktiv zu sehen gibt, kann man auch als Siebdruck (40 Euro) und Poster (ab 18 Dollar) bestellen.

Hier im Blog gibt es alle Motive als Vorschau. Ein Blick auf die Homepage lohnt sich aber trotzdem.

cyclemon 1

cyclemon 12

cyclemon 5

Bilder: cyclemon.com
Video: Vimeo