So, nach urlaubsbedingter Pause gibt es heute auch wieder die Links der Woche. Und wieder zeigt sich, was mit dem Fahrrad alles möglich und mit dem Auto unmöglich ist. Parken ist gleich zwei Mal das Thema – in Deutschland und LA.

Norwegen will zumindest die klassischen Verbrennungsmotoren verbieten (ab 2025), Barbara Hendricks weiterhin den Radverkehr fördern, weil Alexander Dobrindt es nicht macht und Rot-Grün in Niedersachsen will die Einführung von Tempo 30 erleichtern.

In der Parkplatzhölle (Süddeutsche Zeitung)

Der längste Parkplatz der Welt (SZ Magazin)

Radschnellwege – mehr als eine Mode? (WDR)

Hendricks fördert Ausbau des Radverkehrs (BMUB)

Berichterstattung über Verkehrsunfälle (Der Freitag)

Was Münchner Radler bewegt (Süddeutsche Zeitung)

Niederösterreichs frei nutzbares Elektro-Lastenrad (radlobby.at)

Smartbikes: Die Smartphonisierung des Fahrrades (heise online)

„Man nimmt eine Lanze und bügelt den anderen vom Rad“ (bento)

Verbot von Benzin- und Diesel-Fahrzeugen in Norwegen (saving volt)

Straßenverkehr: Radfahrer sollten rote Ampeln überfahren dürfen (Wiwo)

Rot-Grün will Kommunen Modellversuch für Tempo 30 ermöglichen (Filiz Polat)

Bundesverkehrswegeplan 2030: Bundesregierung misst Radverkehr hohen Stellenwert bei (Nationaler Radverkehrsplan)

Tweets







Share Button