Wenn man dieses Video schaut, will man sich sofort auf den Weg nach Schottland machen. So geht es mir zumindest. Alastair Humphreys bricht aus dem Alltag aus und fährt in die verlassenen Gegenden seines Landes, wo sich kleine „Bothys“ vor dem Alltag verstecken – verlassene Häuser oder Hütten, in denen man übernachten kann, die es aber auf keiner Karte gibt. Man muss sie entdecken. Was in der Landschaft Schottlands zum reinsten Abenteuer in absoluter Abgeschiedenheit wird. Wahnsinn!

Share Button