Im Juli hatte ich bereits über Hannah berichtet, dem kostenlosen Leih-Lastenrad in Hannover. Hannah bekommt jetzt eine Schwester. Da die Ausleihquote laut ADFC sehr hoch sei, hat der Bezirksrat Mitte auf Initiative der GRÜNEN beschlossen, dass es für eben jenen Bezirk eine eigene Hannah geben soll.

Laut Antrag von SPD und GRÜNEN gewährt der Bezirksrat „eine Zuwendung in Höhe bis zu 2.500 Euro an den ADFC Hannover-Stadt um ein Lastenfahrrad Modell „Hannah“ für den ausschließlichen Verleih im Bezirk Mitte anzuschaffen“.

In der Begründung des Antrages heißt es:

Durch die Anschaffung eines kostenlos zu leihenden Lastenfahrrades für den Bezirk Mitte ermöglicht es der Bezirksrat allen Einwohnerinnen und Einwohnern, komfortabel und einfach größere Lasten ohne die Nutzung eines PKW zu bewegen. Davon profitieren nicht nur die 50% der autofreien Haushalte im Stadtbezirk, sondern auch die andere Hälfte, die eine Alternative zum Auto kennen- und nutzen lernen kann.

Verleihstation wird die STEP-Fahrradstation am Hauptbahnhof, die sich laut Antrag als zentraler und überwachter Standort „förmlich aufdrängt“. Nach den Sommerferien soll es losgehen. Sehr schöne Sache. Ich denke, dass sich so etwas auch für Osnabrück langsam aufdrängt…

Hannah 4Bild: hannah-lastenrad.de

Share Button