Ein Stepper zum Fahren? Ein Tretroller mit Pedalen? Was das Halfbike so genau ist, kann ich auch nicht sagen. Auf jeden Fall wird es nicht mehr als ein Freizeitgerät sein. Will es aber wohl auch nicht. Bei kickstarter sammelt Mihail Klenov aus Bulgarien gerade überaus erfolgreich ein stattliches Startkapial für die zweite Generation seines Gefährts. 50.000 Dollar hätten ihm gereicht. Momentan sind es schon über 800.000 Dollar.

Halfbike – a vehicle that awakens your natural instinct to move.

Ich weiß nicht. Für mich wäre es nichts. Aber ich gebe auch zu, dass ich in der Hinsicht ziemlich traditionell bin. Ein altes Stahlrad reicht mir völlig. Damit komme ich einerseits gut voran. Und andererseits macht es mir Spaß.

Share Button