berlin bicycle week teaserbild
Die Berliner Fahrradschau naht und neue Informationen kommen rein! Zum ersten Mal wird es im Rahmen der Berlin Bicycle Week einen Bicycle Congress geben. Vom 18. bis 20. März 2015 werden drei Events von der Initiative Clevere Städte veranstaltet.



Den Auftakt in der STATION macht am 18. März „Fahrrad meets Startups“, wo sich die Gründerszene mit der Fahrradszene trifft:

unsere Gesellschaft braucht und will mehr Radverkehr, die Produkte, Dienstleistungen und Infrastrukturen dafür. Startups und das Bundesverkehrsministerium informieren über die Innovationen von heute und morgen, Gründer stellen die bunte Welt der Fahrrad-Startups oder ihre Crowdfunding- und Finanzierungserfahrungen vor. Eine Befragung zur Bike-Couture bringt Empirie, VBB und IHK diskutieren, ob mehr am „Rad für Innovationen“ gedreht werden kann und muss. Abschließend und in Kooperation mit Startnext steigen fünf Startups in den Ring und pitchen um die Gunst von Investoren und Publikum.

Und der Freitag, 20.03., steht ganz im Zeichen der Vernetzung. Erst ein Critical Mass Bar Camp:

Im „Critical Mass Bar Camp“ treffen sich erstmals deutschlandweit die Menschen, die sich jeden letzten Freitag im Monat, wie in vielen anderen Ländern weltweit auch, aufs Rad setzen und damit zeigen: „Wir sind der Verkehr“. Erlebnisse werden erzählt, Erfahrungen diskutiert und die Frage nach dem Weiter-so gestellt.

…dann eine Bike Blogger Lounge:

Rad fahren, über Fahrräder und Radverkehr schreiben, andere Rad-Blogger treffen – das ist Sinn und Zweck der Blogger-Lounge.

Jeder ist eingeladen, das vielfältige Programm der Berlin Bicycle Week zu genießen und an den Rennen, Shows und Partys in der ganzen Stadt teilzunehmen. Weitere Infos gibt es unter berlinbicycleweek.com

Berlin bicycle week screenshotScreenshot: berlinbicycleweek.com

Share Button